Spinne töten, Spinnenphobie

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tja Mädel wenn du die Spinnenangst verlieren willst hast du jetzt die beste Gelegenheit damit anzufangen. Solnage keiner da ist, der dir das Tier rausbringt schau sie dir mal in Ruhe an. Ge mal so nah hin wie du kannst. Dann etwas weiter. Bleib stehen und schau. Sieh die das Tier genau an wenn du nach einer Zeit (5-10 min) merkst, daß die Angst und der Ekel nachlassen - näher. Wenn du nahe genug bist (nach etwa einer Stunde sollte es soweit sein) stülp ein Glas drüber und schau weiter. Schieb eine Postkarte drunter und nimm das Glas mit Postkarte auf (kann mittlerweile wieder eine Stunde später sein) - Das wäre der Crash Kurs. Die etwas langsamere Variante findest du auf meinem Profil unter Tipps. Ich sags dir besser gleich: Ohne sich (entweder mit professioneller Betreuung oder eben auch ohne) mit den Tieren ausgiebig zu beschäftigen geht nichts. Angst vor Spinnen ist schnell erlernt aber man muss leider wieder mühselig umlernen keine Angst zu haben. Das ist schwierig aber durchaus zu schaffen. Sollten Fragen zu meinem Tipp aufkommen kannst du mich gerne anschreiben. LG S123

Hallo! Welchen Sinn macht es denn ein Tier zu töten nur weil man eine Phobie hat? Sicher gibt es einen freundlichen Menschen in Deiner Nähe der sie sanft entfernen kann. Die Spinnenphobie kann durch eine Therapie behandelt werden - frage Deinen Arzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Tigerfreund0017 01.10.2013, 13:47

Offenbar hast DU keine Phobie... Es ist schrecklich, sag ich dir!!

0
kami1a 02.10.2013, 15:35
@Tigerfreund0017

Doch, ich verstehe das - habe da eine Dame im Umfeld. Gibt aber kein Recht zum Töten und ist auch kein Ausweg. Lass Dir helfen, es gibt da gute Therapien.

0

Geh und hole jemanden, der sie rausträgt. Die Spinne kann ja nichts dafür, dass du sie eklig findest. Sie muss ja deshalb nicht gleich sterben, oder? Ich habe eine Schlangenphobie.... +_+ auch nicht besser. Geh vielleicht mal in eine Therapie. Da wirst du deine Phobie vielleicht los.. (: LG, Tigga

jasmnmichelle 25.09.2013, 19:05

mir kann aber grade niemand die spinne raustragen

0
Tigerfreund0017 26.09.2013, 14:30
@jasmnmichelle

Dann reiß dich zusammen. Die Spinne beißt dich schon nicht. (: Ich weiß, eine Phobie zu haben ist blöd, aber manchmal kann man sie überwinden. Wenn man nur wirklich will. Üben, üben, üben (:

0

Hatte auch immer ein Spinnenphobie. Vor einiger Zeit habe ich die mir selbst genommen. Ich hatte mich einfach der Angst gestellt. Heute stört mich das überhaupt nicht mehr wenn eine im Haus ist. Die tun Dir nichts und die haben noch mehr Angst als Du. Versuch es einfach mal.

glas drüber papier dunter, dass Tier muss ja nicht sterben, wenn du dich davor ekelst soll es halt jemand anderes machen, oder du machst es einfach kurz und schlägst sie mit der Fliegenklatsche tot, wenn du wirklich keine alternative siehst, spinnen tun nichts

Feuerdeskamines 25.09.2013, 18:41

Nunja, gibt viele die damit nicht klarkommen.

Staubsauger wie FrauWinter schon geschrieben hat oder Darkdays glas+papier methode.

Ich machs wie darkdays oder auf der hand wobei sie dabei oft einfach nur abhauen :P

Wenn du dich davor so Ekelst, solltest du vielleicht mal versuchen eine Spinne die gezämt ist langsam auf die hand zu nehmen. Mir hats geholfen =)

1
jasmnmichelle 25.09.2013, 18:42

Glass oder Fliegenklatsche geht nicht, ich habe exstreme angst ihnen zu nahe zu kommen wenn sie in" meinem revier" sind. In der Natur macht es mir komischer Weise nicht so viel aus

0
jasmnmichelle 28.09.2013, 14:13

Ich wollte sie ja auch nicht deshalb töten, sondern damit sie aus meinem Zimmer draußen war, letztendlich habe ich sie auf einen extralangen stock (2m) draufkrabeln lassen und die dann nach draußen getragen, lebendig.

0

Spinnenphobie http://www.lebenshilfe-abc.de/spinnenphobie-spinnenangst.html

Stülpe ein Glas über die Spinne, schieb ein Blatt Papier darunter und trage sie raus. Sollte die Angst trotzdem noch zu groß sein gibt es spezielle Spinnenröhren mit dem du die Spinne aus der Entfernung raustragen kannst und der Spinne nichts passiert:

http://www.amazon.de/Spidercatcher-WBC-001MB-Spider-Catcher-Spinnenf%C3%A4nger/dp/B00013YX0E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1380216689&sr=8-1&keywords=Spinnenentferner

Könnte dir das Gerät nur empfehlen!

Geh das Problem direkt an. Überwinde Dich,einmal eine Spinne vorsichtig hinauszubefördern (ohne sie zu killen oder sie zu verletzen). Spinnen sind Nützlinge,keine Schädlinge. Wie kann ein Goliath angst vor einem Zwerg haben?????

Was möchtest Du wissen?