Spart ihr dieses Jahr an der Weihnachtsbeleuchtung?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Weniger :( 65%
Extra viel Beleuchtung 35%

28 Antworten

Genauso viel wie die letzten Jahre. Ein Herrenhuter Stern hängt am Haus mit einer LED-Birne drin. Mehr Beleuchtung gibt es nicht. Soll ja nicht nach Reklametafel aussehen.

Im Zimmer wird natürlich geschmückt, aber nicht elektrisch beleuchtet. Am Weihnachtsbaum haben wir echte Kerzen (Glaskugeln mit Teelichten drin - ziemlich brandsicher).

Ich nutze weder weniger Beleuchtung, noch extra viel, sondern genauso viel wie die Jahre zuvor. Der Großteil meiner Weihnachtsbeleuchtung ist ohnehin Batteriebetrieben.

Ich habe lediglich einen Stern im Fenster der an die Steckdose angeschlossen ist. Und da ich den meistens sowieso anstatt des normalen Lichts anmache, hänge ich ihn auch dieses Jahr wieder auf.

Weniger :(

Ich muss zugeben, dass ich nie viel Weihnachtsbeleuchtung gemacht habe und in diesem Sinne dieses Jahr auch gar nicht wirklich etwas sparen kann. Insofern bleibt bei mir persönlich eigentlich alles beim Alten.

Ich habe hier "weniger" gewählt, weil ich es sehr sinnvoll finde, wenn man mit Energieverschwendung aufmerksamer umgehen würde und zum Beispiel Weihnachtsdeko nur dann leuchten lässt, wenn man sie auch gerade genießt. Tagelanges Durchlaufen ist doch wirklich absurd.

Ich habe privat außerdem schon auf die Energiekrise reagiert, indem ich noch bewusste Strom spare und unnötige Geräte vom Netz getrennt habe.

Weder mehr noch weniger. Bei mir bleibt alles wie es ist.

  • Lichterketten am Fenster
  • Lichterketten um den Tannenbaum
  • Leuchtende Figuren am Fenster

Ich lasse mir nicht für einen Monat im Jahr den Advent nehmen, während andere jeden Tag SUVs fahren, mehrmals im Jahr fliegen, den Trockner nutzen, jeden Tag Geschäfte beleuchten und mehr im Alltag an 365 Tagen passiert.

Extra viel Beleuchtung

Ich habe noch nie zu Weihnachten geschmückt, aber im Januar hatte ich mir einen Weihnachtsstern gekauft und eine Lichterkette und die werde ich, komme was wolle, aufhängen. Das ist übrigens keine Trotz-Reaktion, sondern Zufall, und ich will mir nicht verderben lassen, das erste Mal ein bisschen Weihnachtsschmuck aufzuhängen.

Sehr schön =)

0

Was möchtest Du wissen?