Sonnenbrille mit durchsichtigen Gläsern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jein. Du kannst eine Lichtreduktion durch halbdurchlässige Spiegel erreichen. Das Basismaterial ist dann ungetönt, das Licht wird nicht absorbiert, sondern reflektiert.

Außerdem gibt es noch die Lichtreduktion per Doppelbrechung. Ein Lichtstrahl wird in 2 aufgeteilt. Diese werden in verschiedene Richtungen abgelenkt. Allerdings kann man diesen Effekt nicht als Sonnenschutz gebrauchen.

Sonnenschutz beginnt erst bei rund 50% Lichtreduktion, weil jede Verringerung des ins Auge einfallenden Lichtes eine Pupillenerweiterung hervorruft. LichtSCHUTZ tritt also erst dann ein, wenn mal mehr Licht von einem Brillenglas vom Auge ferngehalten wird, als die Pupille durch Weitung ausgleichen kann.

Und die willst Du aber trotzdem als Sonnenbrille verwenden?

Brauchst Du eine Brille?  Kurzsichtig? Die gibt es natürlich auch mit Gläsern, die sich bei Sonnenbestrahlung dunkel färben.

Es gibt Sonnenbrillen mit optischen Gläsern auch wenn deine Augen noch in Ordnung sind. Erkundige dich bei deinem Optiker mal.

Sonnenbrillen sind Brillen die getönt sind also wäre das ja unlogisch, außer es gibt vielleicht irgendwelche neue Technologien die das möglich machen, die ich aber nicht kenne.

Und was soll das dann bringen?

Ja gibts bei Amazon 

Das sind dann keine Sonnenbrillen. 

ja aber dann ist es keine Sonnenbrille :-)

Was möchtest Du wissen?