Sonnenbrillengläser beim Optiker austauschen

3 Antworten

Hallo xXNoRiiXx
geh zum OPtiker und frag ihn. Das entscheidet jeder für sich. Es gibt kein Gesetz, dass er es machen muss. Die meisten tun es aber, hängt allerdings sehr stark vom Fassungsmaterial ab. Bei manchen Sonnenbrillen kann man gar nicht wechseln.

Das könnte man wohl machen, die Optiker verdienen aber mit dem Gestell das du normaler Weise zu den Gläsern kaufen würdest aber Geld, deshalb setzen sie ungerne die neuen Gläser in ein Gestell ein, das du mit gebracht hast . Kauf dir doch besser gleich eine Sonnenbrille in deiner Sehstärke, so teuer ist ein relativ vernünftiges Gestell doch nicht.

Wenn dein Optiker um die Ecke ein bisschen was von Kundenorientiertheit hält ist das kein Problem. Hab mir eine Frogskin sogar über online verglasen lassen und kostete nicht die Welt.

Was möchtest Du wissen?