sollte man neugekaufte microSDHC Karten formatieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Muss man nicht, in der Regel sind neue Karten bereits vorformatiert. Schaden tut es aber nichts.

catweasel66 17.04.2013, 01:14

wenn aber fat drauf ist und man will ntfs haben muß man es machen....

0

Ich habe eins gelernt: Formatierte eine Speicherkarte nie einfach irgendwo, sondern stets in dem Gerät, wo sie am Ende verwendet werden soll. NUR dann kann man sicher sein, dass das Dateisystem zu 100% zum verwendeten Gerät passt.

Hier ein Zitat aus einem Handbuch: "Wenn Sie die Speicherkarte auf dem Computer formatieren, ist sie möglicherweise anschließend mit dem Gerät nicht mehr kompatibel. Formatieren Sie die Speicherkarte nur im Gerät." (Das Problem habe ich anfangs auch gehabt, doch ich habe daraus gelernt)

Ich mache das schon lange und bei allen Geräten so. Ob bei meinen Digi-Cams, die Spiegelreflex-Kamera, Smartphones, oder anderen Geräten die Daten speichern können.

Im Gegensatz zu Beschwerden anderer Speicherkartenbesitzer, habe ich bisher nicht eine einzige Speicherkarte entsorgen müssen!

FAZIT: Im zweifel sollte man im Handbuch seines Smartphones nachlesen, welche Dateisysteme vom verwendeten Gerät für die SD-Karte unterstützt werden.

Beim Samung Galaxy J5 ist es z.B. FAT und exFAT. Alles andere wird nicht unterstützt.

Ganz wichtig: Mittlerweile sollte ja eigentlich jeder wissen, dass jeder unnötige Schreib- und Löschvorgang und besonders jede Formatierung Gift für diese Speicher sind.

Brauchst du nicht, die sind in der Regel bereits formatiert. wenn die neu sind, ist es eh egal. Wenn du eine Karte gebraucht kaufst, würde ich sie allerdings erst formatieren.

Naja die 10 Sekunden zur Sicherheit kann man ja opfern.

Ja, mache ich immer in einem Cardreader...

Wenn du dir nicht sicher bist, dann mach es einfach. Schadet ja nicht.

Was möchtest Du wissen?