Sollte man immer auf die Härtegrad Empfehlung des Herstellers vertrauen?

4 Antworten

Hallo Larry,

das sollte man nicht so Pauschal bestätigen, aber im Grunde
wäre H 3 sicher viel zu hart
und die H 2 bis mind 85/90 kg. Wie Groß bist du denn ? ? ?
Übrigens ein gutes Raumgewicht !

Leider ist es so, die Härtegrade sind nicht genormt und jeder
Hersteller macht sein eigen Ding.
Ich kann deshalb nur empfehlen, keine Matratze ohne persönlichen
Test
zu kaufen, also mind. 20 Minuten Probeliegen , denn dann
entspannt der Körper und hilft dir bei der Entscheidung.

Bild zum Beitrag

Noch besser eine Person mitnehmen die Dir deine Körperlage
bestätigt: LIEGEN ohne die Wirbelsäule zu VERBIEGEN !
opi ehrsam

PS:
Deinen Wunsch härter kann ich nicht nachvollziehen ?
Auf einer harten Matratze fühlt sich der Körper nicht wohl
und erzeugt einen unruhigen Schlaf !

Eben wegen deiner Rückenprobleme sollte sie nicht zu hart
sein, um körpergerecht entspannt Schlafen zu können.
Siehe obige Bildskizze !

Problem bei den Billig-Internet+Diskontermatratzen ist
das geringe Raumgewicht RG 35-40 kg/cbm, Diese werden
dann nur in 2 Härtegrade angeboten und damit Sie die
2-Jahresgarantie überstehen sind Sie ohne härter produziert
also sollte man mit der Härte sorgsam persönlich über-
prüfen, dem Körper zuliebe. Pauschal-Aussagen helfen
dir da wenig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Möbel, Bett, Matratze)

Larry321 
Beitragsersteller
 12.11.2022, 00:08

Moin, bin 1,69 m. Wie kommst du denn auf 85/90, da steht doch H2 (0-80 kg)?!

Würde ja gerne testen, aber weiß ehrlich gesagt nicht wo, da ich definitiv eine Schaum Matratze mit dem richtigen Raumgewicht habe möchte. Ich möchte eine feste "nicht harte" Matratze, weil es mir empfohlen wurde und bestätigt habe ich es mir hier, da dort auch die Körpergröße mit einbezogen wird:(https://www.home24.de/ratgeber-matratze-koerpergewicht-koerpergroesse/#:~:text=Eine%20Person%20mit%20190%20cm,den%20richtigen%20H%C3%A4rtegrad%20einer%20Matratze%3F)

Hilft nat. auch nicht weiter, da die Härtegrade ja unterschiedlich sind. Zu der verlinkten Matratze habe ich gerade in einer Rezension gelesen, dass sie sehr hart sei in H2. Vermutlich hast du recht mit H2. Es ist echt grausam, ich such jetzt schon ein wenig länger nach einer Matte.

0
ehrsam  12.11.2022, 10:11
@Larry321

Sorry, zu deinem 1. Satz, ich wiege 91 Kg und bin in deiner
Größe und habe RG 55kg/cbm in H2 - ist mir fast ein bisschen zu hart:
Die Stauchhärte ist nicht genormt, macht jeder Hersteller
sein eigen Ding - Deshalb Testen-testen-testen

0
Larry321 
Beitragsersteller
 12.11.2022, 01:24

PS: Habe nun evtl. eine bessere gefunden, ohne Sitzkante.
Hn8 Schlafsysteme Emotion Pro KS

Die schreiben auch bis 80 kg = H2, haben aber auch eine Tabelle mit Körpergröße und da kommt H3 raus. Werde wohl diese bestellen und im Notfall tausch ich die halt.
https://www.hn8.de/infos/haertegradempfehlung/

1
ehrsam  12.11.2022, 05:56
@Larry321

Du willst also das Risiko auf dich nehmen, einen Fehlkauf
zu machen - oder hast du Probe gelegen.

Vonwegen Bessere, es ist eine Diskonter/Internet Qualität,
Sie hat nur ein Raumgewicht in RG 40 kg/cbm und wird wie
üblich in diesen Qualitäten in nur 2 Härtestufen angeboten.

Qualitäts-Laltschaum Matratzen haben ein Raumgewicht
ab mindestens RG 55 kg und haben deshalb eine Auswahl
von 4 bis 5 Härtestufen,

Härtestufen sind nicht genormt

0
ehrsam  12.11.2022, 06:02
@ehrsam

Der Letzte Satz gehört zum ersten Satz, stand unter Zeitdruck !

Frage wie hast du die Fettschrift hier unter Kommentaren geschafft ?

0
ehrsam  12.11.2022, 06:27
@Larry321

Zur Firma:
Die haben Ihren Namen verbessert: Früher Hukla-Matratzen
Jetzt: Schwarzwald-Schlafsysteme,
aber nicht Ihre Produkte !
Unter Schlafsystemen stelle ich mir hohe Qualitätenfür meinen
gesunden Schlaf vorm auch bei den Lattenrosten, leider sind auch
diese nur 08/15m also nicht wirklich körpergerecht und Komfort
nur wegen des Motors.

0

Da du bei 2 so scharf an der Grenze bist würde ich eine 3er nehmen und wenn dir die dann doch was hart ist - einen dickeren topper draufmachen - so hast du etwas Spielraum


ehrsam  12.11.2022, 06:28

Eine gute Matratzebraucht keinen Topper !

0
Repwf  12.11.2022, 12:32
@ehrsam

Das mag sein - aber eine gute Matratze kauft man auch nicht online bei Otto… und für die Preisklasse ist es eine günstige Alternative

1
ehrsam  12.11.2022, 13:12
@Repwf

Wenn du Beides rechnest, sicher nicht so,
unter Bedacht, das der Fragesteller Rückenprobleme hat.

0

Wenn du eine eher festere Matratzen magst / willst, solltest du eher ab "H3" auswählen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung