Sollte man beim Probearbeiten irgendwas für die vielleicht zukünftigen Kollegen mitbringen oder wirkt das wie "Bestechung"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte man beim Probearbeiten irgendwas für die vielleicht zukünftigen Kollegen mitbringen oder wirkt das wie "Bestechung"?

Es ist positiv, dass du dir auch über solche Dinge Gedanken machst. Aber wenn du Fleiß, Höflichkeit und Neugierde zum Probetag mitbringst, dann reicht das erst mal. 

Du kennst die Leute ja noch nicht näher, und dann kann man mit Mitbringseln sehr oft ins Fettnäpfchen treten, selbst mit einem Kuchen: Der eine macht gerade Diät, die andere verträgt kein Mehl, der andere mag keinen Zitronengeschmack...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
11.05.2016, 11:06

OK, das ist auch ein Argument, danke.

0

Einen Kuchen mitbringen ist übertrieben und kommt vermutlich eher negativ rüber.  Mitbringsel am Probetag bekommen sicher die Meisten in den falschen Hals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
10.05.2016, 19:54

Ja, war im Grunde auch mein Gedanke.. das mache ich dann lieber am ersten Arbeitstag, wenn ich die Stelle bekommen sollte.

0

Überzeuge lieber mit deiner Persönlichkeit. So ein Kuchen am Probetag ist vielleicht auch etwas voreilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
10.05.2016, 19:50

Ja, das ist auf jedem Fall das Wichtigere.

0

Was möchtest Du wissen?