Soll ich mein Kaninchen im Winter trotz Schnee außen laufen lassen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist sogar sehr wichtig, dass sich Kaninchen warmhoppeln können - allerdings müssen sie das rund um die Uhr tun können, da sie ja gerade abends aktiver sind und dann die Temperatur runtergeht. Kaninchen in Außenhaltung benötigen daher pro Nase 3 m2; ständigen Platz.

Bis Du umgebaut hast, kannst Du ihn ruhig hoppeln lassen. Schnee unter den Füßen ist nicht so schlimm wie keine Bewegungsmöglichkeit in einem handelsüblichen Kaufstall. Allerdings bin ich bei "ich lass sie mal im Garten laufen" immer skeptisch, mir wär das zu unsicher! http://www.sweetrabbits.de/f101/dyn.html?x=1254872672&_TID=10382

Zusätzlich brauchen sie übrigens im Gehege noch einen schön warmen Platz, ein Häuschen, das dick mit Stroh ausgestopft ist. Allerdings sind die meisten Kaninchen dort nicht so häufig drin.

Bitte niemals im Winter in die Wohnung nehmen!

 Unsere Kaninchen sind auch immer draußen, und ihnen gehts bestens.

Ich stimme dir vollkommen zu.

0

Warum nicht in die Wohnung ?

0
@Silak123

es darf nicht. in die Wohnung  wegen der wäre und dadurch bekommen deine Hasen keine Winterfell und das auch für die nächsten jähre nicht!außerdem ist es Ansicht sehr unnatürlich ein Kaninchen drinnen zu halten

0

sie dürfen nicht im Winter drinnen sein 1.wegen der wärme 2.bekommen sie weil es drinnen wärmer ist keine Winterfell und das bekommen sie dann die nächsten jähre auch nicht und 3. ist es Ansicht unnatürlich ein Kaninchen drinnen zu halten.

meine beiden kaninchen haben 24 Stunden ein außengehege zur verfügung, plus stall (nicht isoliert, aber mit stoh gefüll) und sie waren noch kein einziges mal krank, in das gehege fällt schnee und regen, wie es kommt, ohne dach, und sie sitzen drin und freuen sich drüber, krümel war sogar schon einmal recht eingeschneit, aber da die feuchtigkeit nicht durch das dichte fell kommt hat es ihr pberhaupt nix ausgemacht.. also so verweichlicht sind die kleinen nicht..

Freilauf für hasen ohne graben?

hallo ich hab vor ein großes außengehege für meine zwei Kaninchen zu machen, hab aber angst dass sie sich durchgraben. hat vlt jemand nen vorschlag wie ich das angehen könnte?

danke lg

...zur Frage

Kaninchen alleine draußen? Winter?

Hatte zwei Zwergkaninchen und eins der beiden ist gestorben! Habe mich im Tierheim etc. erkundigt aber dort gibt es keine Kaninchen im gleichen Alter in Draußenhaltung! Habe jetzt so eine Hasenstallplane nenn ichs jetzt mal (also so eine mit durchsichtigen "Fenstern") um den Stall gemacht! Meine Hasendame hatte den Sommer über garkeine Probleme alleine da sie in unserem Garten tagsüber ca. 200 Quadratmeter Auslauf hat. Meine Frage ist ob ich sie nun den Winter über einfach mit dieser Plane draußen lassen kann ohne das sie erfriert???

...zur Frage

Darf ich meine Kaninchen in den Schnee lassen?

Hi!

Meine Kaninche werden schon verrückt in ihrem Stall. Caramel, Cleopatra und Clementoni leben draussen im Stall. Jetzt schneit es aber schon seit Tagen, wir haben hier jetzt 30 cm Schnee. Ich würde sagen, es wäre ein Buddelparadies für sie. Werden sie nicht kank wenn ich sie jetzt raus tu?

Unterschlupf vorhanden. (Grosser Tisch)

LG Eva

...zur Frage

kaninchen und schnee...

Hallo ich habe meine kaninchen in außenhaltung,sie bekommen ganz dickes einterfell und ich habe große ausläufe..aber dürfen diese auch im schnee laufen? Ich hab schonmal gegoogelt aber da steht es immer verschieden und ich möchte das sie den auslauf auch im winter bekommen.Auch wenn es nur 20 min sind..

...zur Frage

Gitter kaninchen nagen

Hallo.. Ich bins schon wider ..Also mein kaninchen (ich habe 2) knabbert in der Nacht oder fast immer in der Nacht am Gitter.sie haben fast immer Auslauf , und Beschäftigung . Manchmal am Tag knabbert es von aussen das Gitter an (Obwohl es rein kann. In der Nacht gehen sie in den Käfig, aber haben ansonsten genügent Auslauf !Was kan man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?