Soll ich im BIOS/UEFI den RAM auf 1600 MHz stellen oder auf auto bzw. noch andere Einstellungen vornehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu beachten ist, wenn du eine Restriktion setzt, dass der Rechner sich nie eine Auszeit nimmt. Wenn du ihn auf 1600 MHz festlegst, wird er nie drunter takten.

Wenn deine Lüftung und deine Anschlüsse auf so eine Leistung ausgelegt sind, sollte das möglich sein.

Bedenke jedoch, dass solche Einstellungen immer auch an der Lebensdauer der Systeme nagen.

MfG. Der IT-Support

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
29.07.2016, 12:30

Vielen Dank für die Antwort. Sagen wir mal ich stelle den Takt auf Auto und sagen wir mal ich spiele ein Spiel (z.b Gta 5) würde der RAM dann auf den höchstmöglichen Takt gehen? Kann man noch andere Einstellungen vornehmen um das bestmögliche raus zu holen?

0

Ehrlich gesagt bringt der RAM in Spielen keine nennenswerte Leistung. Es gibt spezielle Fälle wo Timings über ein paar % Leistung entscheiden können, aber das ist eher selten der Fall. Außerdem bringt ein schnellerer Ram nichts, wenn die CPU der Flaschenhals ist.

Wenn du deinen Ram optimal konfigurieren möchtest, dann schaue im BIOS/UEFI nach, ob du XMP Profil aktivieren kannst. Wenn ein XMP Profil für deinen Hersteller vorhanden ist, dann kannst du das aktivieren und das Mainboard nutzt dann die optimalen Einstellungen, die der RAM Hersteller empfiehlt. Übertakten würde bei dir nichts bringen, da deine CPU meines Wissens nach keine höhren Taktraten als 1600 mhz verarbeiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
29.07.2016, 12:38

Meine CPU kann bis zu 1866 MHz verarbeiten, genau wie mein mainboard und leider habe ich kein xmp profil gefunden

0
Kommentar von deranimefan
29.07.2016, 12:57

Das ist ein 1600 MHz RAM, wo ist denn das XMP Profil zu finden?

0

Internet gelesen*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?