Soll ich gehen oder weiter in der Hölle leben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwei Generationen unter einem Dach - das geht selten bis nie gut.

Jede Generation hat ihre eigenen Ansichten über Lebensrhythmus und Haushaltsführung, welche dann mit der anderen Generation unweigerlich kollidieren.

Daher mein Rat: ausziehen. Unbedingt! Dein Mann soll sich bitte entscheiden, was ihm wichtiger ist. Seine Mama oder seine Frau!

Und er soll mal die Nabelschnur durchschneiden. Gerade für die Paarbeziehung ist es förderlich, wenn man zu zweit auf sich allein gestellt ist, ohne daß man wenn was ist, nach oben gehen kann (oder nach nebenan oder wie auch immer) und gleich dort Trost, Hilfe und Ersatz bekommt.

Günstige Wohnungen wirds ja anderswo auch geben, und lieber etwas kleiner wohnen oder etwas teurer und dafür in Frieden und Harmonie.

Ob es ein zweites Leben, eine zweite Chance oder sonst etwas nach dem Tod gibt, weiß bekanntlich niemand so hundert Prozent.

Unter der Prämisse, dass du nur dieses eine Leben hast, würde ich nicht so viel Zeit in Zuständen verbringen, die deinen seelischen Zustand nach unten ziehen.

Klar geht das auch irgendwie weiter, wenn du in dieser Hölle bleibst. Wäre nichts für mich - ich möchte mein Leben genießen.

Frag das doch einfach deinen Mann, und mache ihm klar, dass du nicht mehr in diesen Umständen leben kannst 

Das versuche ich seit 2 Jahren aber er mein hör nicht drauf er ist ja nie da

0

Denk an dich und zieh aus. Wenn dein Mann dich wirklich liebt, geht er mit.

Schwiegervater u. Mutter Söhnchen, das würde ich auch nicht aushalten!

Was sagt die Schwieger Mutter dazu?

wie behandelt die dich?

wohnt ihr zur Miete?

Sie hat nix Zusagen :(

0
@buddysmama

Hatte ich befürchtet!

Stell deinen Mann vor die Wahl, entweder er geht mit, bzw. ihr zieht aus, oder du alleine gehst!

0

Hast du schon mal eine Anzeige wegen Beleidigung erwogen? Nicht damit drohen, sondern tun! Aber mit Fakten, Uhrzeit usw.

Was möchtest Du wissen?