Soll ich die Entschuldigung annehmen und was soll ich ihr zurück schreiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich persönlich würde schon auf eine Aussprache bestehen. Sie sollte dir wenigstens erklären warum sie sich so verhalten hat.

In einem persönlichen Gespräch würdest du auch besser merken ob sie es wirklich ernst meint und du könntest ihr auch klarmachen wie du dich dabei gefühlt hast.

Ansonsten würde ich jedoch dazu tendieren die Entschuldigung anzunehmen. Nachtragend zu sein, bringt einen auf Dauer nicht weiter und es ist besser mit einer Sache abzuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Entschuldigung annehmen aber mich in Zukunft etwas distanzieren! Geb Dich nicht so viel und intensiv mit Ihr ab,das wird Sie wurmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mit ihr persönlich unterhalten, damit ihr beide nochmal darüber reden könnt. Schreib ihr doch einfach das es schon okay ist, aber du gerne nochmal mit ihr persönlich darüber reden möchtest. Dann kannst du sie auch fragen, warum sie sich nicht gleich persönlich bei dir entschuldigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr viel kann ihr die Entschuldigung ja nicht bedeuten, wenn sie dich bewusst und öffentlich ausgeschlossen hat und dann klammheimlich über Whatsapp eine kurze Entschuldigung ohne Erklärung schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie an, Vergebung ist immer besser als Hass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

an hand deiner frage ist das schwer zu beantworten.

versteht ihr euch denn sonst sehr gut? wenn ja dann ist das alles halb so wild

wie sah die entschuldigung aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucie55555
26.07.2016, 18:41

Tut mir leid
Hätte dich nicht
Ausschließen sollen❤️

0

Was möchtest Du wissen?