Ist es ok eine späte Entschuldigung zu ignorieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Besser spät als nie !!

Deine Frage kommt meines Erachtens etwas zweideutig rüber !? Nehme aber an, dass Du die ,,Ignoranz" Deines Freundes vielleicht fehlinterpretierst. Übe Dich zunächst in geduldiger Zurückhaltung, denn nur durch unaufdringliche Freundlichkeit ist eine Entschuldigung annehmbar. Wahrscheinlich braucht Dein Ex einfach mehr Zeit und Abstand, um in geeigneter Weise und Worten zu reagieren

Wichtig ist nur, das du dich entschuldigt hast, das ist was zaehlt und du hast deine Gewissen bereinigt und damit eingestanden einen Fehler gemacht zu haben. Fehler passieren der menschlichen Rasse laufend und ist auch so angelegt. Dass er das nicht annimmt, ist traurig fuer ihn. Du kannst dich jetzt von dem Vorfall gefuehlsmaessig loesen und das Geschehen ist nun erloest. Fuehle dich gut, denn mehr kannst du nicht tun. Schreibe vielleicht noch eine eMail, aber das wars dann. Viel Erfolg

es würd mich nach jahren einfach auch nicht mehr interessieren, was die alte zu reden hat

du bist ihm einfach so egal, dass es ihm gleich ist, was du redest

ist eigentlich normal

na komm nach paar JAHREN ich würde da auch keine entschuldigung mehr anehmen

warum denn nicht??

0

Eine zu späte Entschuldigung würde Ich auch nicht annehmen

da es dich gequält hat, ist es angebracht gewesen.


du hast damit alles getan, was du tun konntest.

du brauchst nun kein schlechtes gewissen zu haben.


Wenn über eine dumme Sache endlich Gras gewachsen ist,

kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt.

(Wilhelm Busch)


Du bist das Kamel. ;)

Das ist nicht böse gemeint, sondern Fakt. Gib ihm doch einfach etwas Zeit. Klar ist es verwunderlich (für jeden von uns) wenn nach Jahren (!) eine Entschuldigung (für was auch immer) kommt.

Er musste darauf Jahre warten - dann gib ihm doch paar Tage zum nachdenken und annehmen. =)

Liebe Grüße

Danke für deine Antwort. Du hast recht, ich bin zu ungeduldig.

0

Was möchtest Du wissen?