Soll ich als Veganer zu Halloween Süßigkeiten sammeln gehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn es dir Spaß macht, why not? Aber bitte verlange nicht nach veganen Süßigkeiten oder lehnen Süßigkeiten ab. Denn das ist, wenn du schon dort klingelst und danach fragst unhöflich und undankbar. Das meiste an Süßigkeiten ist nun leider nicht vegan

Gib doch einfach am Ende deinen Leuten, mit denen zu unterwegs bis die Dinge, die du nicht magst oder gib sie deiner Familie.

Ich finde es schon nervig wenn Kinder, die eigentlich genug Süßes in sich rein stopfen, auch noch an fremden Türen danach betteln. Wenn ich jetzt auch noch Sonderwünsche erfüllen soll - vegan, ohne Milchzucker, ohne Haselnüsse, glutenfrei und und und - hört der Spaß endgültig auf. Wenn du meinst vegan leben zu müssen tu das, aber belästige nicht noch deine Mitmenschen damit.

Dann verschenk die Sachen oder lass es bleiben.

Wenn bei mir jemand vor der Türe stehen würde und Süßigkeiten geschenkt haben wollte. Der dann auch noch vegane Sachen verlangen würde, das würde ich als Frechheit empfinden und ihm direkt die Tür vor der Nase zuschlagen.

Ich fände es mehr als dreist, wenn jemand vor meiner Tür steht, nach Süßigkeiten fragt und mir dann noch wegen komischer Ernährungsvorstellungen blöd kommt, ob da Milch oder Gelatine drin ist. Was kommt noch? Halal, paleo-konform, passend für Multiallergiker?

Ich würde Süßigkeiten sammeln, aber nicht fragen ob sie Vegan sind, das kommt nicht gut an. 

Man sagt, einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul - was heißen soll, Geschenke kritisiert oder hinterfragt man nicht. Das Gleiche sollte für erbetteltes Zeug gelten (nichts anderes ist die Klingelei und Frage nach Süssigkeiten). Nimm, was man Dir freiwillig gibt. Niemand zwingt Dich, das Zeug dann tatsächlich zu essen.

na dann gibts halt n apfel für dich was solls 

Ich würde an Deiner Stelle nicht sammeln.

Kommt komisch rüber, wenn Du nur vegane Süßigkeiten möchtest.

Ich würde die Süßigkeiten sammeln.... schließlich geht es ja um den Spaß und nicht um die Kilos die man sich damit anfressen kann.

Im günstigsten Fall verteilst du die Sachen abschließend an deine Mitsammler... getreu dem Motto " mach` dir Freunde"

Alternativ kannst du die Tüte Süßigkeiten gegen zwei Gurken und eine tüte Haferflocken tauschen

Was möchtest Du wissen?