Sky Empfang über Sat in einem Mehrparteienhaus möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine Kopfstation hast, dann gäbe es zwei Möglichkeiten:

  1. Eine eigene Schüssel montieren. Es gibt kleine Schüsseln die man versteckt montieren kann. Du könntest alle Sender empfangen und brauchst einen Satreceiver für Sky.

  2. Ist es eine diigitale Kopfstation, was ich vermute wenn Du DVB-C Receiver hast, dann könnte man einen Sky-Transponder nachrüsten oder einen Kanalzug ersetzen. Im ganzen Haus ist dann ein Sky-Transponder zu empfangen. Man könnte Transponder 65 verwenden, das wären dann die Sportsender, oder 69, das wären dann Spielfilmsender. Also etwa 12 Sender. Der Empfang erfolgt über DVB-C mit CI-Modul und Karte. Da man bei Sky aber das Grundpaket plus Sport oder Film abonnieren muss, müsste ein Abonnent den vollen Preis zahlen, bekäme aber nur 12 Sender. Ausserdem kostet so ein Kanalzug einige Euros.

wenn dort die Programme in einer Kopfstation umgesetzt werden (wg. Senderliste), geht das nicht, dazu müsste die Anlage erweitert werden

Das habe ich schon befürchtet. Der Vermieter wird das bestimmt nicht machen. Habe ich dann keine andere Möglichkeit Sky zu empfangen?

Ich habe zum Einzug eine Senderliste mit etwa 35 Sendern bekommen. Der Hausmeuster kann mir nicht weiterhelfen, er weiß nur etwas von der Liste und würde selber über Kabel BW schauen.

0
@maguro

wenn die Verkabelung sternförmig angelegt ist und in dem Haus auch Kabel vorhanden ist könnte man ev. einzelne Anschlüsse ändern. War bei einem Bekannten der Fall, nachdem sich viele über die dort mangelhafte und störanfällige SAT-Anlage beschwert hatten wurde das geändert, wahlweise Sat-Anschluss (mit Kopfstation) oder Kabel. Bei Strangverteilung geht das vermutlich nicht.

1

Hier ist eine Schüssel für alle da und ich stecke ein Kabel für Kabel Empfang in meinen Fernseher mit integr. Receiver.

Hast du nun Satellite oder Kabel? Was für ein Tuner ist im TV ingegrirrt, Typenbezeichnung? mfg

Also definitiv Satellit. Ich benutze einen DVB-C Receiver.

0
@maguro

Also definitiv Satellit. Ich benutze einen DVB-C Receiver.

DAS GEHT NICHT! Du brauchst einen DVB-S/2 Receiver oder einen entsprechneneden Tuner.

0
@Cliff

Doch wird glaube ich über eine Kopfstation für alle umgewandelt.

0

Was möchtest Du wissen?