Sind Schweine Kanibalen?

16 Antworten

Wenn die Schweine in verwarlosen Betrieben gehalten werden, passiert es oft. Die sind auf einem zu engen Raum. Irgendwann drehen die durch und knabbern, aber nicht weil es Ihnen schmeckt. Sondern weil die Krank sind.

ja eben, das hab ich ja schon geschrieben!

0

das ist nicht nur in Verwahrlosten Betrieben so . Schweine fressen auch ihre Ferkel ,wenn du Sau und Eber nicht getrennt hältst und auch ,wenn ein Kümmerling im Wurf ist.

1
@attaatta

kann ich nur bestätigen, hat mit Verwahrlosung absolut nichts zu tun!!

0
@attaatta

Ich habe Schweine und Eber zusammen gehalten in Familienhaltung. Da wurde kein Ferkel gefressen, auch kein Mücker(Kümmerling)!!! Dem Eber mussten wir nur die Hauer kürzen lassen, damit er nicht beim Fressen die Ferkel versehentlich anritzt. Aber selbst als das passierte, wurden die Ferkel nicht angegriffen, nur der Metzger fand, dass die mit Macken nicht hübsch genug aussähen...

Aber meine Schweine lebten in Freilandhaltung auf einem halben Hektar Land.

0

schweine sind unter guten bedingungen sehr friedvolle tiere!! aber wie jedes andere tier auch gewöhnt es sich in schlechter haltung schlechte eigenschaften an. wenn ein tier/schwein zu wenig fressen, tageslich ect. so wird es wie warhscheinlich jedes tier aggresiv

Wenn wir in Mast wären, würden wir unsre Depressionen auch an andren auslassen..

Und wer tötet sich den gegenseitig... Der Mensch. Das in Massen. Ich habe noch nie Tiere gesehen, die einen Krieg gefürt haben...

Wenn Du der Tatsache keinen Glauben schencken willst und alle Antworten in Frage stellst, gehe zu einem Schweinebauern, der klärt Dich dann genau auf

so wie Du es gesagt hast, fand ich einfach übertrieben!! Sie essen Menschenfleisch! Da hab ich ein Bild von einem Schwein im Kopf, das jagt auf Menschen macht und sie brutal killt und verschlingt, wie ein Löwe z.B.

0

Im Prinzip sind Schweine Kanibalen, auch wenn diese es vielleicht nicht so wahrnehmen. Und zwar aus folgenden Grund:

Das Schweinefutter kommt ja zum Teil aus Gastronomiebetrieben. Alles, was die Gäste nicht aufgegessen haben, wird in Eimern, Bottich, Kübeln oder ähnichem gesammelt. Und damit werden dann Schweine verfüttert. Und logischerweise befinden sich in diesen Futterresten auch Schweinefleischteile. Vorrausgesetzt es gab Schweinefleisch zu essen oder wurde verarbeitet. Und wenn Schweine das Futter zu sich nehmen, werden sie automatisch zu Kanibalen, weil denn da gegebenfalls Schweinefleisch mit in das Futter mit drin ist. Nur die Schweine scheinen das nicht zu merken.