Sind Katzen bzw katzenhaare schädlich für schwangere und Säuglinge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn keine allergie besteht, sind die katzenhaare völlig ungefährlich. selbst wenn ein haar eingeatmet werden sollte, das wird von den flimmerhäärchen wieder raustransportiert.

toxoplasmose kann ein thema sein, hat allerdings nicht mit den haaren zu tun. deine frau soltle sich testen lassen. toxo ist eine einmal-im-leben-krankheit, hat man sich einmal infiziert ist man danach lebenslang immun. eigentlich ist toxo nicht weiter schlimm; nur bei schwangeren frauen kann sie zu schlimmen verkrüppelungen des fötus führen.

ist deine frau negativ auf toxo, ist es deswegen sehr wichtig, dass sie sich in den nächsten monaten nicht ansteckt. das bedeutet: das katzenklo machst dann du (die ansteckung erfolgt über den kot..), sie fasst kein rohes fleisch mehr an und macht keinerlei gartenarbeit.

der direkte kontakt zur katze selbst sollte eigentlich nicht gefährlich sein, dennoch würde ich vorsichtshalber regelmäßig hände waschen, vor allem vor jeder mahlzeit.

Bei einer Katzenhaarallergie geht es nicht um die Haare sondern um den Speichel der Katze. Katzenspeichel an den Haaren oder durch beißen kann das Immunsystem durcheinander bringen, hat aber normalerweise keine Auswirkungen auf das ungeborene leben. Nach der Geburt sollte die Katze und der neue Erdenbürger nur unter Beobachtung zusammen treffen, da auch Katzen Eifersucht ausleben.

Sind sie nicht, marcoitalia.

Du spielst sicherlich auf den Aberglauben, dass Katzenhaare sich um die Luftröhre wickeln und das Kind ersticken könnten, an.

Das funktioniert rein anatomisch schon nicht, denn die Luftröhre ist ein geschlossenes Rohr, das endlich in die Bronchien übergeht.

Es gibt nirgendwo im Körper die Möglichkeit, dass sowas passieren kann.

Felix Felis ist sogar gut für euch alle: ich danke dir übrigens in ihrem Namen dafür, dass du ers mal fragst, was dran ist, ehe du Schnurrle weggibst.

Liebe Grüsse und alles Gute für Euch.

Toxoplasmose kann gefährlich sein... man wird daraufhin untersucht.

In der Regel ist es so, dass wenn du schon lange / Jahre vorher Katzen hast, da nix passiert... du hast die Erreger eh in dir.

Dennoch solltest du dich erst mal um das Katzenklo kümmern oder deine Frau sollte Handschuhe anziehen... das hab ich im Buch gelesen und macht seither auch mein Mann.

Ich habe 3 Kinder und immer 4 Katzen gehabt. Weder mir noch meinen Kindern hat es geschadet.

Was möchtest Du wissen?