Katze will raus, soll aber Hauskatze sein. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst einen Teil deines Gartens mit einem katzensicheren Zaun umranden, so dass sie da rein kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Balkon hast, gibt es solche Netze die man anbringen kann, um zu verhindern dass die Katze wegläuft.
Allerdings solltest du das vorher mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung abklären, wenn du zur Miete wohnst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabNeFrage78
07.05.2016, 18:00

Haben ein eigenes Haus.. das Mit dem Netz ist eine gute idee

0

Hat sie denn einen Partner? War sie schonmal draußen? Wie oft und lang beschäftigst du dich täglich mit ihr? Wie viel Platz hat sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabNeFrage78
07.05.2016, 18:13

Keinen Partner.. War hin und wieder kurz draußen.. Täglich ca. 2-3 Stunden Spielen oder so.. Ein ganzes Haus in dem sie sich frei bewegen kann.

0

Also wie ich lese willst du deine Katze nicht raus lassen wegen dem langen Fell- Katzen müssen nicht gewaschen werden, das sind einer der reinlichsten Tiere die ich kenne. Sie sind mit guten Drüsen ausgestattet und putzen sich das Fell auf das gründlichste. Du musst sie definitiv nicht waschen - du sollltest sie auch nicht waschen außer in extremen Fällen. 

Ein anderes Problem: Wenn du deine Katze aufgrund deiner eignen Faulheit sie danach zu reinigen (was du ja eh nicht machen musst) nicht rauslassen willst scheinst du mir kein ein toller Besitzer zu sein. Wer sich ein Haustier anschafft muss auch mit den Konsequenzen leben- eine Katze aber einzusperren nur wegen der eigenen Bequemlichkeit geht gar nicht.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist sie denn und schon kastriert? Lebt ihr in einer Stadt oder an einer viel befahrenen Straße? Weshalb darf die kleine denn nicht raus? Wenn ihr sie z.b. von einem Bauernhof habt, kennt sie draußen und wird es auch immer versuchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabNeFrage78
07.05.2016, 10:55

Sie war in einer kleinen Wohnung. . Hat langes Fell und ist Wasserscheu.

0
Kommentar von Wannabesomeone
07.05.2016, 10:58

Ja und? Katzen sind meistens Wasserscheu aber wie gesagt müsstest du sie eigentlich auch nicht waschen sondern nur bürsten. und das auch, wenn sie dann nur in deiner Wohnung ist. Du siehst doch, dass sie raus will. und wenn sie Kastriert und alt genug ist, spricht doch nichts dagegen? glaub mir, dass es sehr viel Freude macht, die Katze zu beobachten, wenn sie im Garten herumtobt. hälst du sie etwa alleine? Katzen sollten eigentlich nicht allein gehalten werden, besonders wenn sie jung sind.

0

Wenn du einen Balkon hast, dann lass sie doch da raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wannabesomeone
07.05.2016, 10:56

da kann so eine Katze aber sehr leicht runterspringen..

0
Kommentar von IchHabNeFrage78
07.05.2016, 10:56

Darf sie schon.. sie will aber richtig nach draußen..

0
Kommentar von 7minus4istgelb
07.05.2016, 10:57

Das ist glaub ich auch von jeder Katze unterschiedlich, also meine macht das nicht. Hätte ich einen Garten, dann könnte sie auch ganz raus. Katzen finden immer wieder zurück

0

Nichts.Katzen gewöhnen sich an die Freiheit.Einmal Freigänger immer Freigänger.Was du machen willst ist Tierquällerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?