Sind Kaninchen Rudeltiere?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ja, Kaninchen sind sogar sehr soziale Rudeltiere! Sie brauchen immer Artgenossen um sich, da sie viele ihrer Verhaltensweisen nur mit anderen Kaninchen ausleben können! Ohne Artgenossen leiden sie so sehr, das es Tierquälerei ist und unter Einzelhaltung bekommen sie Verhaltensstörungen und viele sterben auch lange vor ihrer Zeit...

Bevor Du Dir Kaninchen holst solltest Du dich unbedingt über Kaninchen ud eine artgerechte Haltung informieren, da man soooo viel falsch machen kann, worunter Kaninchen stark leiden...

Ganz wichtig bei der Haltung zu beachten:

  1. Keine Einzelhaltung! Da Kaninchen Rudeltiere sind brauchen sie immer Artgenossen!
  2. Unbedingt den richtigen Partner wählen! Heißt: entweder 1 Weibchen / 1 kastr. Männchen oder 2 kastierte Männchen. Alles andere geht nciht.
  3. Keine Käfighaltung! Kaninchen brauchen in Innenhaltung ein Gehege das je Tier mind. 2qm groß ist, bei Außenhaltung mind. 3qm groß. Dieser Platz muss ausnahmslos immer vorhanden sein.
  4. Kein Fertigfutter, da es Infustriemüll mit Chemie ist! Gefüttert werden sollte Grünzeug, Gemüse, Obst und natürlich Heu!
  5. Auf keinen Fall aus dem Tierhandel kaufen, sondern aus dem Tierheim holen! Denn der Tierhandel betreibt Tierquälerei und sollte daher nicht unterstützt werden! Auch halten und füttern sie die Tiere überhaupt nciht korrekt und trenne sie zu früh von der Mutter, was Probleme beim Sozialverhalten und mit dem Imunystem zur Folge hat. http://heimtierhandel.petadeutschland.de/

Auf diesen beiden Webseiten findest Du alles Wissenswerte über Kannichen:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html

Gruß

Zitat von dieser Webseite

Kein Kaninchen ist allein glücklich und auch Meerschweinchen oder andere
Kleintiere sind keine geeignete Gesellschaft....und auch Sie sind kein
Ersatz für einen Partner.

Kaninchen sind Gruppentiere und äusserst
sozial. Allein fehlt die Kommunikation, das gegenseitige Putzen und
Spielen miteinander.

Mindestens 2 Tiere sollten zusammen gehalten
werden, damit Ihre Tiere glücklich sind.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Haltungmöglichkeiten > sweetrabbits.de/kaninchen-haltung.html

Kein Kaninchen ist allein glücklich und auch Meerschweinchen oder andere
Kleintiere sind keine geeignete Gesellschaft....und auch Sie sind kein
Ersatz für einen Partner. Kaninchen sind Gruppentiere und äusserst
sozial. Allein fehlt die Kommunikation, das gegenseitige Putzen und
Spielen miteinander. Mindestens 2 Tiere sollten zusammen gehalten
werden, damit Ihre Tiere glücklich sind.

Woher weiß man welche Dinosaurier Rudeltiere oder Einzelgänger waren?

Habe im Internet nicht gefunden. :/

...zur Frage

Kaninchen nach Hause holen?

Hallo erstmal,
ich bekomme zwei Kaninchen (bin 15) hatte davor nur einen Hamster. Wir wollen die zwei draußen halten und haben auch schon Stall und alles hergerichtet. Wir werden die Kaninchen im Mai kaufen da dort mein Geburtstag ist und auch an dem Tag dann streu, Futter etc. Einrichten. Es soll ein Weibchen und ein kastriertes Männchen werden. Nun zu meiner Frage: sollen wir beide gleichzeitig in das neue zuhause mit Frei lauf gehe tun oder erst eines? Bin offen für Tipps. Bitte um antwort

Liebe grüße
Chrissi

...zur Frage

Totenstarre bei Kaninchen?

Hallo, 1. Kann mir jemand den Ablauf einer Totenstarre bei einem Kaninchen erklären? 2. Merkt mein anderes Kaninchen (Schwester) , dass ihre Schwester tot, bzw. nicht mehr da ist? 3. Was kann ich tun, dass mein anderes Kaninchen nicht vereinsamt, ohne das ich ein neues holen muss? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Kaninchen kastrieren Oder nicht?

Hallo Zusammen,

ich habe zwei männliche Kaninchen und würde die beiden gerne zusammen halten. Leider verstehen die beiden sich überhaupt nicht und der eine versucht den anderen immer abzurammeln! Ich würde die beiden gerne kastrieren und schauen ob sie sich danach besser verstehen, ist das eine gute Idee oder verstehen sie sich dan nach wie vor schlecht? Wenn das der Fall wäre würde ich noch ein Weibchen vom Tierheim holen, aber da ist das Problem das sich die Männchen dan um das Weibchen streiten und sich sogar Tod beißen können :( 2Weibchen würde ich aber nicht so gerne holen da das ja sehr viel Aufwand ist den ich dan betreiben müsste um alle Glücklich zu machen... Was sollte ich nach eurer Meinung tugen?????

...zur Frage

Wie sorge ich dafür, dass mein 2. Kaninchen zutraulicher wird, doch das seid 4 Jahren besitzt?

Mein eines Kaninchen ist vor ein paar Tagen verstorben, was mich immer noch sehr belastet. Ich hatte es seid 7 Jahren, doch da vor 4 einhalb Jahren das Weibchen verstorben ist, haben wir uns dazu entschieden, ein weiteres Kaninchen für ihn zu holen, doch das war noch nie sehr zutraulich und jetzt wo er tot ist habe ich große Sorgen was sie betrifft. Also, wie bekomme ich es hin, dass sie zutraulicher wird, denn meine Eltern und ich vermuten, dass sie was schlimmes erlebt haben muss, da sie auch empfindlich reagiert, wenn man ihr über den Nacken streichelt. Bitte helft mir, ich muss irgendwas tun, dass sie sich wohlfühlt, da meine Eltern und ich weder ein neues 2. Kaninchen haben wollen und es für uns aber auch nicht in Frage kommt sie abzugeben.

...zur Frage

Kaninchen in Einzelhaltung?

Mur ist klar, dass die allgeimein vertrene Antwort "NEIN!" ist, und ich bin auch der Meinung. Aber nun frage ich mich, ob das wirklich so schlimm ist. Hunde werden meist aauch einzeln gehalten, obwohl sie Rudeltiere sind. Wenn Kaninchen in Kolonien leben, waqrum sollten sie dann mehr Probleme als Hunde haben?? Jetz Bitte keine hektischen "NEEE, machs bloß nicht!!!!", "Eine Einzelhaltung ist nicht empfehlenswert, da...(blablabla...)", oder "Machs ja nicht, oder ich komm und mach dir das Leben zur Hölle!!!!!!!!! " - Antworten. thx

chicken

P.S. Stelle um 12 noch ne Kanikkl Frage, weil ich am Überlegen bin, eins "anzuschaffen".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?