Sind in Multivitamin-Bonbons wirklich Vitamine?

6 Antworten

Da sind schon Vitamine drin, ansonsten dürften sie nichts damit werben. Allerdings ist im Verhältnis dazu der Zuckeranteil extrem höher, sodass die gesundheitsschädigende Wirkung des Zuckers weitaus intensiver ist als die gesundheitsfördernde Wirkung der Vitamine. Das wird denen auch immer vom Verbraucherschutz vorgeworfen.

Da sind durchaus Vitamine zugesetzt, aber da sie Unmengen Zucker enthalten, ist das völlig uninteressant.

Zucker ist ein Vitaminräuber! lg Lilo

Da können schon Vitamine drin sein. Aber man weiß heute, dass es nicht gesund ist, irgendwelche Vitamine zusätzlich einzunehmen. z.T. sinkt sogar die Lebenserwartung!

Die Wirtschaft verdient damit viel Geld. Deshalb gibt es solche Angebote.

Hast du diesbezüglich eine Quelle? Mit der Lebenserwartung? Würde mich nur mal interessieren.

0
@unddannkamessah

In der Vergangenheit mussten medizinische Versuche abgebrochen werden, bei denen die eine Gruppe Vitaminpräparate eingenommen hatte und die andere nicht. Grund war, dass die Sterblichkeit der Teilnehmer der  Vitamingruppe signifikant höher war, als bei denen, die sich normal ernährt haben.

Es gibt immer mehr Berichte, wonach es nicht gesund ist,  einfach so irgend welche Vitamine einzunehmen.

Z.B:

http://ratgeber.xtme.de/vitamine-verkuerzen-die-lebenserwartung/

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/pilleneinnahme-vitamine-koennen-das-leben-verkuerzen-a-469038.html

http://www.wissenschaft.de/home/-/journal_content/56/12054/55456/

http://www.scinexx.de/dossier-386-1.html

0

Da sind sicher Vitamine drin nur ein Apfel ist gesünder als so ein Bonbon mit Kunst Vitamin 

da werden ein paar künstliche Vitamine in die Zuckermasse rein geknallt, um es werbestrategisch gut zu vermarkten. Mehr steckt da nicht dahinter!

Was möchtest Du wissen?