sind hunde im koran verboten?

11 Antworten

Hunde lecken allerdings nicht an Kot oder Urin. Sie schnüffeln daran. Wenn ein Hund daran leckt ist das nicht normal.

Der Hundespeichel enthält antibakterizide und granulationsfördernde Substanzen. Er tötet Bakterien also ab und überträgt sie nicht. Es gibt sogar viele Wissenschaftler die dazu raten Wunden von Hunden abschlecken zu lassen, da dies die Wundheilung beschleunigt.

Viele Immigranten (nicht nur viele Türken)haben Angst vor Hunden haben, da es in ihren Heimatländern viele wilde streunende Hunde gibt. Diese können gefährlich werden und sie bekommen diese Angst schon von älteren Verwandten "eingeimpft"

„Als unreine Tiere gelten in vielen islamischen Ländern unter anderem Schweine, Katzen und Hunde.“

Der Iran will sogar Haustiere verbieten!

Eine 53 Jahre alte Frau aus dem Dortmunder Vorort Brackel ist fast blind und daher auf einen Blindenführhund angewiesen. Die 53-Jährige fährt sehr oft mit dem Taxi und dies führt zu Problemen.

Die Frau berichtet, dass viele ausländische Taxifahrer ihre Labradorhündin Sarah nicht mitnehmen wollen. "Viele lehnen gleich mit den Worten "Nix Hund" ab, ich sage dann schon mal "Doch Hund", so die Frau. Dabei sind die Taxifahrer verpflichtet, Blindenführhunde kostenlos mitzunehmen.

katzen gelten 100 prozentig nicht als unrein !!!!

0

nur zur Info: der Hund im Islam ist nicht verboten, man sagt nur dass in der Gegenwart von Hunden keine Engel kommen, deswegen werden Hunde eher draussen gehalten aber trotzallem sind sie Geschöpfe Gottes und gut zu behandeln.

Wo steht im Koran , dass ein Hund nicht im Haus gehalten werden darf?

Er darf laut Koran als Wachhund und Hirtehund gehalten werden. Engel betreten das Haus nicht , wenn ein Hund darinnen lebt. Wieso haben Engel Angst vor der Schöpfung Gottes ? Dass in einem schwarzen Hund Satan erscheinen kann ? Engel haben Angst vor Satan ?

...zur Frage

Warum verstehen viele Muslime kein Arabisch aber lesen den Koran und beten Gebete?

Ich habe gehört, dass viele Muslime, z.B. Türken, kein Arabisch verstehen, tortzdem den Koran lesen ohne ihn zu verstehen und sprechen das Gebet auf Arabisch.

...zur Frage

Ist es im Islam verboten den Saluki zu halten?

Hallo/ salamualeykum.

ich wollte fragen ob es im Islam verboten ist den “Saluki” (Persischer Windhund” halten. Im Koran soll er auch als “Geschenk Allahs” seine Bezeichnung haben. Das Hunde im Islam an sich nicht erlaubt sind (außer wenn sie einen Nutzen haben wie z.B als Jagdhund etc.) ist mir bewusst. Aber ich habe mal gelesen dass der Saluki früher sogar in den “Zelten der Herren” anwesend sein durfte. So gesagt soll der Saluki eine “Ausnahme” sein und er dürfe im Haushalt mit leben (so hab ich es mitgekriegt).

Ich bitte darum, meine Religion jetzt nicht runter zu ziehen oder sonstiges, was ich übrigens schon öfters in dem Forum gesehen habe.

Ich bedanke mich im Voraus.

Mfg

...zur Frage

Warum kein Burkaverbot?

Es gibt ja in Deutschland das Verschleierungsverbot und in dem Koran steht ja glaub ich auch nix davon das sich Frauen voll verschleiern müssen. Also warum ist die Burka nicht verboten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?