Sind Brezeln sehr ungesund?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Brezeln sind aus Weizenmehl, was höchstwahrscheinlich mit Glyphosat behandelt worden ist (und das ist krebserregend). Wenn du sie nicht dauerhaft isst, ist es allerdings nicht so schlimm.

Gesund und ungesund ist immer relativ zu sehen. Wenn man ab und zu eine Brezel isst, dann ist das sicherlich nicht gesundheitsschädlich. Laugenbrezeln werden vor dem Backen mit verdünnter Natronlauge eingepinselt bzw. in die Lauge eingetaucht. Dadurch werden die Proteine aus dem Mehl aufgeschlossen (teilweise hydrolysiert). Daraus ergibt sich eine stärkere Bräunung beim Backen. Welche ernährungsphysiologischen Konsequenzen sich daraus ergeben, das vermag ich nicht zu beurteilen.

Ungesund sind sie schon, aber wenn du ein Mal in der Woche eine isst, dann macht dir das 0.0 Probleme (außer natürlich du verträgst da irgendwas nicht)

@niki911,

grundsätzlich sind Brezeln nicht ungesund, aber es kommt auf die Verzehrmenge an.

Brezeln sind wegen dem hohen Salzgehalt ungesund. Kauf lieber was richtiges zu essen ober Backe selber. 

das ist eine frage wie ob eine schwarzwälderkirschtorte gesund ist?

es sind beides lecker stücke die man nicht mit unvernuft ißt?

Weizen -Weizen macht dick und Weizen ist nicht so toll für die Gesundheit sowie alle anderen Weizenprodukte

Was möchtest Du wissen?