Sind Blondinen die Schönsten?

8 Antworten

Nö also ich nicht...

Jeder Mensch steht auf eine bestimmte Farbe, deshalb kann man nicht sagen, das Blondis die schönsten sind.

Es kommt auf die Person an, wie sie vom Gesicht bzw Figur ausschaut und dann kann man sagen welche gutausehen und welche nicht so ist.

Nein... Das ist eigentlich mehr ein Ruf der blonden vorraus eilt...

Das ist hauptsächlich Geschmackssache und immer unterschiedlich...

Stimmt garnicht, ich finde die dunkle Haarfarbe meiner Freundin viel schöner! Ich würde sie nie gegen eine blonde eintauschen wollen!

Blondinenwitze kommen ursprünglich nicht von den naturblonden, sondern von den Wasserstoffblondinen, die sich ihre Haare mit Wasserstoffperoxid blond gefärbt haben. Man macht dabei Witze darüber, dass die das nötig haben (weil sie sonst eben nichts - insbesondere im Hirn - haben). Irgendwann hat man der Einfachkeit halber den Wasserstoff weggelassen.

Find ich jetzt nicht. Und das Zitat klingt irgendwie, als wäre das eine Rechtfertigung einer blonden Person, warum Blondinen sich nicht über Blondinenwitze aufregen sollen. Das übliche "Die sind bloß neidisch", was bei allem, wegen dem man benachteiligt werden kann, benutzt wird.

Das einzige, warum ich manchmal etwas neidisch auf Blondinen bin, ist, das die sich ihre Haare viel leichter bunt färben können- ohne vorher zu bleichen und die Haare zu zerstören. Aber "Blondinen sind besser, weil sie nicht mehr blond sein können" ist ja auch nicht so total "Blondinen sind toll"!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hatte schon viele Haarfarben und Haarlängen

Warum soll man auf jemanden neidisch sein, der aufgrund einer Mutation an einer leichten Form von Pigmentmangel leidet?

Was möchtest Du wissen?