Sind alle panzerwelse "scheibenputzer"

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Panzerwelse gründeln. Das heißt sie graben mit ihren Barteln den Bodengrund um, deswegen brauchen sie auch eine Fläche mit feinem Sand.

Was du meinst sind Antennenwelse, Ancistrus verschiedener Arten, denen sagt man nach, sie würden die Scheiben putzen. Manche Händler glauben das anscheinend selber! Sobald die wissen wann es Futter gibt, sind sie mittenmang und fressen wie die anderen Fische auch das Flockenfutter. Außerdem ist das kein "Saugmaul" was die haben, sondern ein "Raspelmaul", daher brauchen sie Wurzeln im Becken. Das Holz was sie davon anraspeln, benötigen sie für ihre Verdauung. Also wichtig eine Wurzel ins Becken zu tun, und sei sie noch so klein.

DH!

0

Mal davon abgesehen, daß viele Panzerwelsarten sich sehr ähnlich sehen und deshalb oft miteinander verwechselt werden, hab ich noch nie gehört, daß ein Panzerwels jemals irgendwas von einer Scheibe geputzt hat. - Da hast du dich in der Gattung geirrt. :) Sehr interessant finde ich, daß ich bei Google unter dem Namen "Orangeflossen-Panzerwels" Bilder von drei wirklich unterschiedlichen Panzerwelsarten gefunden habe.

Einen als "typischen Scheibenputzerwels" angepriesenen habe ich damals, als ich mein erstes größeres Aquaruim eingerichtet habe, aus dem Grund dann doch nicht gekauft, weil die Voraussetzungen zu groß waren, daß der überhaupt Algen (und das ist ja der Zweck) von den Scheiben abhobelt. Außerdem wäre das Tier für meinen Geschmack bzw. mein Aquarium zu groß geworden.

Und ich nenne mal wieder ;) gerne mein Allheilmittel gegen Algenbeläge: In die Letzte Stufe des Außenfilters (nach grob- und fein-Filterung) eine Lage Torffasern fürs Aquarium aus dem Zoohandel rein tun und ca. alle 3 Wochen austauschen. Die Algen sterben ab und man kann sie dann beim Wasserwechsel einfach mit absaugen. Was algenmäßig dann noch an den Scheiben ist, kann man mit einem Topfschwamm einfach wegwischen.

Es gibt grundsätzlich KEINE "Scheibenputzer"! Das ist ein Irrglaube. Sollten Saugmaulwelse(Corydoras sind keine) tatsächlich von Scheiben Algen abfressen, dann in so geringem Maße, dass es nicht erkennbar ist.

Hallo Darkdarkray,

der Orangeflossen-Panzerwels sollte das typische Panzerwelsmaul haben. Vor der Eiablage putzen sie ja an Steinen und an der AQ-Scheibe herum.

Allerdings ist eher der Antennenwels der typische Putzerfisch.

LG

Nun bin ich noch perplexer als vorhin. Der Orangeflossen Pw. hat doch nicht das selbe Saugmaul wie ein Antennen oder Harnischwels. Hast du den Pw selber im Becken oder wie kommst du auf die Frage ?

Nee, ich meinte, er hat das gleiche Maul wie ein Panzerwels.

0
@Athilena

Wo bitte besitzen beide das selbe Maul ? Bitte tu dir selbst einen gefallen und besorge dir Bücher, oder einen erfahrenen Aquarianer der dich anlernt. Sorry nicht böse gemeint, ich war vor 32 Jahren auch Anfänger, machte mich aber vorher schlau bevor ich mein Becken einrichtete.

0
@mikewolf

ich war vor 32 Jahren auch Anfänger

ein paar tage zuvor waren es noch 30 Jahre. auch hast du dir angeblich VORHER ein buch gekauft das erst 6 jahre später zum ersten mal erschien!!! da nimmt es wohl jemand mit der wahrheit nicht so genau.

0