silikonwandfarbe überstreichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

silikonfarbe zu überstreichen geht nur mit 2 anstrichen. ansonsten schimmert das immer ein wenig durch. ausser du streichst eine weiße wand in pink. da reicht auch ein anstrich. unterschied zw. silikon und latex weiß ich leider nicht

Bist du sicher, dass es eine Silikonfarbe ist? Diese wird so gut wie nie verwendet, da sie 1. sehr teuer ist und 2.das Mauerwerk schädigen kann und Risse verursacht.

Hier kannst du einmal etwas über Silikonfarbe nachlesen:

http://www.masid.de/news_silikon.html

Wenn es tatsächlich eine Silikonfarbe ist, würde ich dir empfehlen, dir aus dem Baumarkt eine Mauerfräse auszuleihen und diese zu entfernen. Wenn sich unter der Farbe jedoch eine Tapete befindet, hast du die Möglichkeit, diese mit einer Nagelrolle aufzurauhen und zu entfernen. Dann kannst du entweder neu tapezieren und streichen oder direkt auf die Wand streichen. In einer Mietwohnung ist es übrigens nicht erlaubt, die Wände mit Silikonfarbe zu streichen.

Latexfarbe ist eine spezielle Farbe für stark beanspruchte Wandflächen. Sie ist wasserabweisend, scheuerfest, sehr strapazierfähig und abriebfest. Daher lassen sich Flecken und Spitzer einfach mit Wasser oder auch Reinigungsmitteln wieder entfernen. Trotz dieser Eigenschaften lassen Latexfarben durchaus eine gewisse Atmung der Wände zu (diffusionsfähig), die Wände sind also nicht komplett versiegelt, wie oft befürchtet wird.Oft eingesetzt wird Latexfarbe in Treppenhäusern, Büros und Fluren. Für Feuchträume gibt es spezielle Farben (Bad- und Küchenfarbe) mit pilzhemenden Eigenschaften, also der Bildung von Schimmel vorbeugt.Fast alle Latexfarben lassen sich durch ihre glatte Oberfläche nicht mit normaler Wandfarbe oder Dispersionsfarbe überstreichen, da diese auf diesem Untergrund einfach abperlt. Dadurch ist auch die Entfernung dieser Farbe bzw. einer mit Latexfarbe gestrichenen Tapete sehr schwierig, da die Farbe bzw. Tapete kaum einzuweichen ist.

danke für die ausführliche antwort. leider habe ich die hilfreichste antwort zu früh vergeben. wahrscheinlich handelt es sich wirklich um latexfarbe. danke

0

silikon-/lackfarben kann man grudsätzlich nicht (satt) überstreichen,um es zufriedenstellend zu machen,das >alte< muß runter,da diese untergründe nicht saug/deckungsfähig ist

um diese arbeit kommst du nicht rum,um späteren ärger zu vermeiden,das ist ungefähr als wenn ich auf einer plastikfolie was draufmalen will

Oh man...das kenne ich...

unsere Vormieter hatten auch diese Idee Silikonwandfarbe her zu nehmen....verstehen kann ich das nicht denn wir haben mit Alpina bestimmt 4 mal drüber müssen bis alles abgedeckt war

nach geraumer zeit fängt es an abzublättern,weil deine >alpina< kein "halt" hat

0

nach geraumer zeit fängt es an abzublättern,weil deine >alpina< kein "halt" hat

0

Was möchtest Du wissen?