(Siehe Bild) Ohrring zu groß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das liegt (wie du schon richtig erkannt hast) daran dass der Stab des Fake-Plugs dicker ist. Vielleicht hat deine Mama ja einen Dehn-Plug erwischt, die Größe könnte 1,2 sein. Es schadet deinen Ohren nicht wenn du sie von 1mm auf 1,2mm dehnst, bloß kann es eben schmerzen. Das mit der Vaseline hast du sehr gut gemacht, so habe ich meine Tunnel nach und nach auf 8mm. Wenn du es unvorsichtig und ohne Gleitmittel durch den engen Stichkanal drückst, kannst du dir wehtun und Entzündungen hervorrufen. Hast du dein Ohr danach desinfiziert? In ein paar Stunden wird der Druck auf deinem Ohrläppchen verschwinden, aber ich rate dir, es die nächsten 1/2 Tage gut zu desinfizieren, da dein Ohr jetzt sehr "gestresst" ist :) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HanPo14
11.08.2017, 18:10

Okey Danke, was meinst du mit desinfizieren? Kann ich normales Wund Spray nehmen was nicht 'brennt' ?  

0
Kommentar von HanPo14
11.08.2017, 18:50

Habe das Gefühl der Stickkanal ist innen gerissen oder irgendwie sowas
, denn beim reinmachen guckte er raus und wurde an den Seiten rot ?

0
Kommentar von Meela99
12.08.2017, 00:08

Normales wundspray ist auch okay, hauptsache irgendwas antibakterielles. Ich habe das auch schon mal geschafft, mir meinen durchsichtigen Stichkanal rauszuschieben da ich es mit Gewalt versuchte. Mach dir keine Gedanken, das wird wieder

0

Es kann durchaus sein, dass es nach ein paar Tagen(oder auch Stunden´, kommt auf die Person an) besser wird, aber ich würde an deiner Stelle das nicht tragen. Wenn es pocht, heißt dass, dass feine Äderchen eingeklemmt werden. Das ist an sich natürlich nicht so schlimm, aber unter Umständen kann es durchaus zu Taubheitsgefühlen oder ähnlichem kommen. Such dir einfach passende Dinge, das sollte doch möglich sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch solche Fakeplugs, ich glaube es sind sogar die gleichen die du hast, ich war anfänglich auch ein bisschen überfordert, aber nachdem ich auf den Ohrring und das ohrloch ein wenig Octinisept gegeben hatte, ging er problemlos rein und ich habe bis heute keine Schmerzen, gedehnt hat es meine Ohrlöcher auch nicht.

Lg, Helene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HanPo14
12.08.2017, 14:53

Ja Octenisept habe ich auch drauf gemacht nachdem ich die mit wund und heil Salbe rein gedrückt habe, bis jetzt ist alles gut, es pocht sehr leicht aber mehr auch nicht

0

Wenn Du irgenwann Plugs möchtest, musst Du da wohl durch. Dein Ohrläppchen wird gedehnt, ohne ein paar Schmerzen geht es nicht. Hauptsache, es entzündet sich nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HanPo14
11.08.2017, 17:07

Okey also passts solange es sich nicht entzündet, Danke

0

Was möchtest Du wissen?