Er hat Dich blockiert. Dies bedarf eigentlich keiner weiteren Antwort...

...zur Antwort

Ich sehe es etwas anders als einige hier. Es ist nicht übertrieben, denn in Deine Vorstellungen passt es eben nicht und ich bin da voll bei Dir. Rede mit ihm darüber. Wenn Du damit nicht leben kannst bzw. ihr keinen Kompromiss findet (z. B. eure eigenen Filmchen drehen) bringt es nichts.

...zur Antwort

Ob es allein die Psyche ist weiß natürlich niemand. Versuche es parllel trotzdem mal bei einem Orthopäden.

...zur Antwort

Mir fällt bei so etwas spontan die Familie Ritter ein. Dort hat die Erziehung auf ganzer Linie versagt. Gut, in diesem Fall gab es eigentlich keine Erziehung. Überall, nicht nur in Deutschland, gibt es Nazis. Das wird sich wahrscheinlich auch niemals ändern.

...zur Antwort

Du solltest vor allem aufhören, täglich Deine Haare zu waschen. Wenn sie am nächsten Tag fettig sind gib etwas Babypuder drauf.

...zur Antwort

Eigentlich ist es sehr traurig, wenn Jugendliche sich fragen müssen, ob sie normal sind, wenn sie sich für tiefgründigere Dinge interessieren. Wir brauchen mehr Menschen wie Dich. Sei stolz drauf. 😊

...zur Antwort

Hm. Es ist für manchen vielleicht einfacher, Verluste zu verschmerzen, indem man sich selber eine Art Hass gegen die aufbaut, die man verlieren und vermissen könnte. Vielleicht ist dies hier der Fall. Dazu kommt noch Drogenkonsum, der auch zu Verhaltensänderungen beitragen kann. Wenn das alles mit dem Verlust der Freundin begann, liegt dort wahrscheinlich auch der Kern der Ursache. Lasst euch ggf. von einem Therapeuten beraten. Mitnehmen würde ich Deinen Bruder erst einmal nicht.

...zur Antwort

Vielleicht wird es für Dich einfacher, wenn Du täglich ein Foto des Baumes machst. So kannst Du direkt vergleichen. Anschauungsmaterial hättest Du somit auch. Kommt bestimmt gut an.

...zur Antwort

Die Afd steht eben im Fokus vor allem wegen ihrer gewünschten Flüchtlingspolitik. Ich bin ebenfalls keine Wähler der Afd, weil es eben einige Punkte gibt, die das Recht auf freie Entscheidungen untergraben. Schade ist allerdings auch, daß man schnell als Rassist abgestempelt wird, wenn man mit der Afd zumindest sympathisiert oder sie gar wählt. Da machen es sich viele zu einfach. Ein gesunder Patriotismus ist völlig in Ordnung, wird aber gerne schon als rechtsgerichtet abgestempelt. Gerade in Deutschland scheint eine Vaterlandsliebe gerne mit rechtem Gedankentum gleichgesetzt zu werden. Daran muss gearbeitet werden.

...zur Antwort

Hebe die Knödel für den Winter auf, dafür sind sie gedacht.

...zur Antwort

Nun ja, es gibt Themen bei der Afd, die Deutschland ein gutes Stück zurückwerfen würden. Abtreibungen verbieten, Ehen unter Gleichgeschlechtlichen verbieten, Transsexualität als Lebenseinstellung bezeichnen. Das trägt nicht gerade zu einem positiven Gefühl bei. Wären solche gravierenden Ziele nicht vorhanden, würde ich so wohl auch wählen.

...zur Antwort

Wenn Du dir und Deinem Partner einen Gefallen tun willst, lass sie links liegen. Dein Freund steht hinter Dir, darauf kommt es an. Er möchte aber auch endlich seine Ruhe. Das ist ein Appell an Dich denke ich. Konzentriere Dich auf dich und euer Leben. Du musst sie nicht heiraten. Je mehr Du ihr Aufmerksamkeit schenkst, desto mehr wird sie nerven.

...zur Antwort