Shetlandpony Leckerlies

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch Shetlandpony dürfen Hafer zu sich nehmen, schau mal:

einfache Leckerli

200 g Mehl 150 g Haferflocken 250 g Zuckerr�bensirup evtl. etwas Wasser Alle Zutaten vermischen, zu kleinen Kugeln formen, auf ein gefettetes (oder mit Backpapier ausgelegtes) Blech legen und ca. 15-20 Min. bei 200�C backen.

F�r andere Geschmacksrichtungen kann man noch folgende Zutaten (immer nur je eine davon) dazu mischen:

 - Apfelst�cke
 - M�hrenraspeln
  • Bananenchips

schnelle Leckerli

250 g Mehl 1 Priese Salz 100 g Haferflocken Alles Zutaten zu einem festen Brei verr�hren, in kleinen Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200� ca. 20 Minuten backen.

Obst- Leckerli

 - 300 g Haferflocken
 - 2 �pfel
 - 1 Birne
 - 100 g Honig

Die �pfel und die Birne fein reiben und mit den Haferflocken und dem Honig vermischen. Eventuell noch etwas Wasser zugeben, so da� ein z�her Teig entsteht. Zu kleinen Talern formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Bei 200�C ca. 20 Minuten backen. M�hren- Apfel- Leckerli

150 g Haferflocken - M�hrenraspeln (2-3 M�hren) - 100 g Honig - Apfelst�cke (1 Apfel) - 200 g Mehl Alle Zutaten vermischen, bis der Teig fest ist. Dann in kleine Kugeln Formen, auf ein Backblech geben und bei 150-170�C ca. 20 Min. backen bis sie leicht braun sind.

Apfel- Brot- Leckerli

2 kg trockenes Brot - 250 g Haferflocken - 100 g Sesam - 200 g Weizenkleie - 150 g Hirse - 200g getrocknete Apfelschnitzel 100 g Zucker - 100 g Vollkornmehl - 1 P�ckchen Backpulver

Das trockene Brot in einer gro�en Sch�ssel oder im Sp�lbecken in kaltem Wasser einweichen. Die getrockneten Apfelschnitzel sehr fein hacken. Das eingeweichte Brot ausdr�cken und mit allen Zutaten gut vermischen. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und mit einem Messer die sp�ter gew�nschte Gr��e der Leckerli einritzen. Bei 200�C ca. 15 Minuten backen bis die Leckerli fest und goldbraun sind. Rote- Beete- Leckerli

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.gutefrage.net/nutzer/Pummelweib/antworten/neue/4

Pummelweib 09.03.2014, 14:35
0
ponyfliege 09.03.2014, 22:26
@Pummelweib

OMG... - leckerlitipps oder "wie bringe ich ein pferd um"... LASST DEN DRECK AUS DEN RÖSSERN - BITTE...

2

Shettys dürfen in geringen Maßen sicherlich Hafer fressen, allerdings ist es für die meisten Shettys nicht sinnvoll ihnen regelmäßig Hafer als Energielieferanten zu füttern. Weil Shettys eben erstens selten so viel gearbeitet werden als dass sei diese Energie brauchen und zweitens ihr Futter sehr gut verwerten, also aus dem Heu das sie bekommen schon mehr Nährstoffe rausziehen als ein Großpferd. außerdem sind viele Shettys eh zu dich, eben weil sie nicht ordentlich gearbitet werden und dann als "Rasenmäher" gehalten werden. Da muss nicht unbedingt noch Hafer mit gefüttert werden.

Mein Tipp: Füttere Möhren als Leckerlis und schneide die vorher in kleine Stückchen und back lieber Kekse für dich oder deine Freunde.

es darf heu fressen.

wenn es dir gelingt, daraus leckerli zu machen - hochachtung.

bitte schau in meine tipps.

du fütterst deinem pony mit pummelweibs antworten eine rehe an, die es das leben kosten wird. ich glaube nicht, dass deine eltern zehntausend euro für eine rehe-reha rausrücken würden.

gib dem pony heu und wenn es arbeitet mal eine handvoll hafer. MAL eine karotte oder ein apfel sind okay.

Wieso dürfen Shettys kein Hafer ? das ist Schwachsinn. Klar ein Shetty das nur als Rasenmäher gehalten wird und ab und wieder mit einem Kind durch den Wald schaukelt braucht keine Hafer. Meine Shettys laufen im Turniersport an der Kutsche- soll ich ihnen da kein Hafer geben, bei der Leistung die sie erbringen ?

Das gilt im übrigen nicht nur bei Shettys, das gilt generell bei jedem Pferd.

Rezepte findest du haufenweise bei Google-die meisten sind ohne Hafer...Jedoch sollte man da immer aufpassen- sie sind nicht lange haltbar und zu viel darf man ihnen auch nicht geben. Möhren sind da wohl die bessere Variante. Die kannst du auch in die größe eines Leckerchen bringen.-wesentlich gesünder.

150 g Haferflocken - Möhrenraspel (2-3 Möhren) - 100 g Honig - 1 Apfel gerieben - 200 g Mehl Alle Zutaten vermischen, bis der Teig fest ist. Dann in kleine Kugeln Formen, auf ein Backblech geben und bei 150-170C ca. 20 Min. backen bis sie leicht braun sind.

Was möchtest Du wissen?