Eigene Meerschweinchen Leckerlies Backen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gib ihnen lieber ab und an Obst oder getrocknete Kräuter ;) Das wäre zumindest besser, als etwas zu backen, vor allem weil die meisten Rezepte einfach absolut nicht für Meeris geeignet sind (Mehl, Honig, Ei, Milch usw. hat eben nix im Meerimagen verloren). 

Was du aber machen kannst (was ich selbst schon gemacht habe), ist frische/getrocknete Kräuter zu zerkleinern, mit Haferflocken/Schmelzflocken und wasser zu vermengen und daraus einen "Teig" zu machen und das dann zu backen. Wobei ich die Haferflocken eher so als leckerchen geben würde, genauso wie die Kräuter. Davon haben die kleinen dann doch deutlich mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nalchenxd 13.06.2016, 12:37

Obst und Kräuter bekommen sie immer von mir :)
Eben genau deswegen wegen den ganzen "ungesunden, zuckerhaltigen" leckerlies wollte ich mal selbst welche machen die komplett Natürlich sind und ohne diese ganzen Zusatzstoffe:)

Aber wie lange Backst du diesen "Teig" dann?

Haferflocken füttere ich ihnen auch hin und wieder aus der Hand aber ich möchte einfach mal das ganze etwas handlicher machen:)

0
HikoKuraiko 13.06.2016, 12:41
@nalchenxd

Hab das immer nach Gefühl gemacht. Wenn sie "kross" waren hab ich die raus genommen (meist nach 20-30min, und 180°). Hab das ganze aber jetzt gut seit 3 Jahren nicht mehr gemacht, da ich lieber alles Natürlich verfütter anstatt zusammen zu matschen und in den Ofen zu stecken ;) Und getreidefreie und Zusatzstoff freie Leckerchen gibs ja auch so schon zu kaufen (von JR-Farm z.B. wobei man immer die Inhaltsangaben genau lesen sollte). 

1

Weißt du nicht, das Haferflocken absolut schädlich für Meeris sind???
Sie dürfen die gar nicht, auch wenn es so viel Futter damit gibt! Es macht krank und übergewichtig...
Gib ihnen lieber Obst/Gemüse. Kannst ihnen ja knusprige Apfelscheiben backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
princess01 13.06.2016, 18:14

Haferflocken machen nicht krank du kannst ihnen ab & zu ein paar geben.
Auf Dauer macht es dick.

0

Ich würde dir das empfehlen:

das will ich morgen auch probieren für einen Meerschweinchengeburtstag.

LG Saphira3210

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nalchenxd 14.06.2016, 23:16

Danke werde ich mir gleich mal anschauen :D!

0

Einfach Haferflocken, kleine möhren und Apfelstücke dazu und in den Ofen. Das gleiche bekommen auch meine Pferde.

Die leckerlies allerdings Mindestens 3 Tage liegen lassen bevor du sie verfütterst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nalchenxd 13.06.2016, 12:34

Hast du das ganze mit Wasser vermengt? Oder wie hast du das zu einer Mischung bekommen?

Und bei viel Grad und wie lange hast du das ganze in den Offen geschoben?

Aber Danke schon mal :)!

0
BlickAufsMeer 13.06.2016, 12:35
@nalchenxd

Also ich habe wasser dazu getan und zwar eine halbe tasse :) Eine Packung Haferflocken. 45 minuten backen bei 120 grad

1

Was möchtest Du wissen?