SheInside - Paket beim Zoll gelandet!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Geschenk ist etwas, was Du von Freunden oder Verwandten bekommst - nicht von einem chinesischen Shop. Der "Trick" ist also illegal. Nur kann der deutsche Zoll den Shop nicht für solches Verhalten belangen - er müsste ihn in China verklagen - sinnlos.Dich kann man für die falsche Deklaration nicht bestrafen - du hast sie ja nicht verlangt. Es handelt sich eindeutig um einen Kauf - Ware gegen Geld. Also kein Geschenk (Ware ohne jegliche Gegenleistung). Je nach Umrechnungskurs kannst du Glück haben, unter die "5 Euro Regel" zu fallen (Abgaben unter 5 Euro werden nicht erhoben). Sonst zahlst Du 19% Einfurhumsatzsteuer.

Ich nehme an, die wollen Prüfen, ob die Ware tatsächlich nur einen Wert von 24,-€ hat. Soviel ich weiß, sind Waren bis 150,- zollfrei, also hast du außer dem Stress nichts zu befürchten - allerdings würde ich für 24,- nicht mal das Tier töten, dem für die Jacke das Fell abgezogen wurde, geschweige was in die Verarbeitung gesteckt werden muss, bis eine Jacke daraus wird. Es ist ja schön, Geld zu sparen, aber wirklich um jeden Preis?

Das ist kein echtes Leder ;)

0

nimm die ganze korrespnondenz mit, die du hast. warum machst ud so was -wenn da schon steht, das man es als "geschenk" deklariert -dies aber illegal ist?

was du zahlen musst, wird dir der zoll sagen -der ermittelt , was so eine jacke normaler weise kostet und ob es eine markenfaelschung ist..wenn dann musst du zoll bezahlen und bekommst die jacke trotzdem nicht..

Ich hab das mit dem "Geschenk" und, dass das illegal sein soll, erst im Nachhinein gelesen und bin mir immernoch nicht ganz sicher ob das eigentlich stimmt! :)

0

Was möchtest Du wissen?