Septum? Ja oder nein? Ich habe Angst?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schmerzempfinden ist zwar bei jedem anders, aber lass dir da nicht so eine Angst machen. Das schlimmste piercing aller Zeiten ist es definitiv nicht, da gibt es deutlich schlimmere :)
Mir persönlich tat das septum jetzt nicht besonders weh, es war auf jedenfall absolut auszuhalten :)
Kenne auch noch keinen der daran gestorben ist also Augen zu und durch;) hinterher wirst du darüber lachen das du dich vorher so verrückt gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerz empfindet zwar jeder anders, aber das Stechen meines Septums hat eigentlich nicht wehgetan. Die Septumzange war da noch das Schlimmste :D Das Stechen an sich war ein leichter Piekser, aber nicht schmerzhaft. Dass da ein paar Tränchen kullern, lässt sich kaum vermeiden, wenn man sich diese Region durchbohren lässt.

Wenn während des Heilungsprozesses alles normal abläuft, du dich um die richtige Pflege kümmerst und das Septum in Ruhe lässt, tut es im Allgemeinen auch nicht weh.
Ich habe meins seit 2 Monaten und es hat lediglich weh getan, wenn ich irgendwie an die Nasenspitze oder von unten dran gekommen bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also "schlimm" ist doch sehr objektiv. Die einen finden das Septum schlimm, die anderen ein Lippenpiercing. In der Regel geht das aber so schnell, dass dir das danach egal ist.

Ich habe mir mein Septum selbst gepierct und habe schon einige Minuten gebraucht, um es durchzustechen. Aber mir tat es fast gar nicht weh. Ich habe nicht mal gezuckt und meine Augen haben auch nicht getränt, was bei Piercings an der Nase doch sehr häufig vor kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTod99
01.12.2015, 13:08

Jo alter nur so ne frage weil ich grad seh das du 17 bist xD sagen deine Eltern da nix wenn du aufeinmal n Piercing hast xD

0
Kommentar von Blueberry8886
04.12.2015, 23:59

Selberstechen ist einfach nur leichtsinnig und unreif, man kann weder steril arbeiten ohne das richtige Equipment, bestenfalls desinfizieren und das reicht eindeutig nicht-sei froh das es gut gegangen ist und du nich mehrere hundert Euro Behandlungskosten zahlen müsstest denn dafür kommt sie Krankenkasse dann nämlich nicht auf!

0

Hey, also ich bin eigentlich jemand, der sehr große Angst vor Schmerzen hat. Aber ich muss sagen, dass das Septum nicht so weh tat, wie viele behaupten. Allerding ist der Schmerz bei jedem anders.

Ich habe sonst keine anderen Piercings, deswegen kann ich es nicht mit anderen Piercings vergleichen.
Aber was ich sagen kann: ich würde es immer wieder machen.
Das Septum kann man einfach reindrehen. Das Stechen tat nicht weh und ich bin total zufrieden damit. :-)
Ich hab mir mein Septum in Köln stechen lassen. Das war richtig spontan. Ich hatte zwar schon länger mit dem Gedanken gespielt, aber hab mich dann in Köln übrwinden können.
Angerufen, hingelaufen, beraten lassen, Formular ausgefüllt und schon 5 Minuten später war das Ding in der Nase. Danach konnte ich ganz normal weiter shoppen.

Klar war es am Anfang ziemlich unangenehm als die Zange in der Nase war, aber das durchstechen an sich - easy.
Augen haben kurz getränt, aber mehr auch nicht. Das Piercing durchziehen war etwas schmerzhaft. Aber das hat 2 Sekunden gedauert.

Ich habs jetzt seit nem knappen Monat und es tut immernoch etwas weh, wenn man von unten gegen die Nase drückt. Aber sonst hatte ich mit dem Abheilen gar keine Probleme, obwohl ich es berufsbedingt täglich 1-2 Mal rein und raus drehe.

Immer schön sauber halten und dann wirds schon gut gehen. :)
Und wie gesagt, das Gute ist, das man es einfach nicht mehr sieht, wenn man es reindreht.
Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiliemarie22
02.12.2015, 20:01

Ich hab viele Piercings. Zunge, brauchnabel, Oberlippe, Unterlippe, tragus, intim.. Aber da hatte ich keine solche Angst wie bei septum

0

Wenn du eine solche Angst hast, dann lass es sein. Sich piercen zu lassen, ist immer auch mit Schmerzen verbunden (während und nach dem Stechen). Es ist noch niemand daran gestorben, aber mit deiner Angst musst du selber umgehen können.. Schlussendlich zwingt dich ja niemand dazu, du kannst dir auch einfach noch ein paar Monate / Jahre Zeit lassen und warten bis du bereit dafür bist.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiliemarie22
01.12.2015, 15:24

Ich habe mir das noch mal überlegt, ich lass es auch.

0

Wenn du so Angst hast, wird der Besuch beim Piercer echt unangenehm. Warte lieber noch ein bisschen, bis die Überzeugung, dieses Piercing haben zu wollen, größer ist als die Angst:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachteil:

  • kann sich entzünden (wie jedes andere Piercing auch)
  • kann Probleme geben beim Nase putzen - mag stören oder auch nicht
  • wirkt für viele wie ein Ochsenring
  • stinkt am Anfang -> Wundheilung etc... und direkt an der Nase.. ziemlich unangenehm
  • heilt oft langsam ab (aber das kommt eben auf dich an kann man nicht pauschal sagen)
  • wird bei schlechten Piercern oft schief gestochen - schaut dann einfach doof aus
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Septum hab ich mir selbst gestochen und ich muss sagen dass Stechen tut garnicht weh es fühlt sich nur komisch an wenn da aufeinmal eine Nadel durchkommt ^^ Dass Abheilen ist jedoch nicht so angenehm. Es kann ewig dauern bis es komplett abgeheilt ist und Nase putzen kannste mal für nen Monat vergessen. Wenn man es aber immer Sauber hält und desinfiziert ist alles schnell vorbei. Es ist nur halb so schlimm wie man es sich vorstellt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
02.12.2015, 15:20

Wahrscheinlich hat es ewig gedauert und war so unangenehm wärend der Heilung weil du es dir selber gestochen hast und dabei sicher nicht 100% steril warst (was auch ohne die richtige Ausstattung und Geräte nicht geht). Meins war in 3-4 Wochen soweit okay und unangenehm war es höchsten 1-2 Wochen

0

Ich hatte zwar nie ein septum aber probiere doch erstmals ein fake septum aus so hat es meine freundin auch gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiliemarie22
01.12.2015, 12:43

Ich will ja keinen Ring, die finde ich sehr hässlich.. Ich mag Nur die Bananen und die gefallen Mir wirklich sehr sehr gut. Die kann man denke nicht Fakten oder?

0

Horror Geschichten? Es sieht einfach nur doof aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
04.12.2015, 23:56

Das ist Geschmacks- und keine Tatsache!

0

Mach dir auf jedenfall besser n Piercing als n Tatoo des kannst du wenigstens einfach rausnehmen wenn das nich mehr willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amiliemarie22
01.12.2015, 13:07

Das is zu spät.. :)

0
Kommentar von Blueberry8886
02.12.2015, 15:22

Wer sagt denn das es überhaupt so ist das es ihm/ihr nicht mehr gefällt? Bin seit 15jahren gepierced und tättoviert und finde es nach wie vor alles genau so schön wie vorher auch :) nicht jeder bereut sowas, das sind dann immer nur die Leute Diedrich vorher keine Gedanken gemacht haben

0

Was möchtest Du wissen?