Senkung der MwSt?

5 Antworten

Nein ..... der Rundfunkbeitrag ! ist nicht mehrwertsteuerpflichtig.

Im Moment debattiert man darüber die geplante Beitragserhöhung zu verschieben.

OK wilees,

dass der Antrag verschoben werden soll hatte ich bis jetzt noch nicht auf den Schirm. Das der Rundfunkbeitrag keine Steuer ist und nicht der MwSt unterliegt, wusste ich bis heute gar nicht, sonst hätte ich die Frage nicht gestellt!

Danke für euer Input!

0

Aber sicher, es wird zwar nur im Centbereich sein, aber es wirkt sich überall aus, wenn die Mwst. gesenkt wird

Nein, definitiv nicht überall.

0

Ich weiß ja, dass du auf Nachfragen nicht antwortest, aber würde mich trotzdem interessieren, wie sich die Senkung der MwSt auf eine Gebühr, die (weil Gebühr) keine Steuer enthält auswirken könnte... 😁

3
@Kittyhawkins

Hallo Kittyhawkins,

war ich jetzt mit deinem Kommentar gemeint?

Sorry, ich schrieb ja, dass ich vorher nicht wusste, dass die Rundfunkgebühr eine Gebühr ist und nicht der MwSt unterliegt. Das Thema ist damit erledigt!

0

Nein, der Rundfunkbeitrag ist nicht umsatzsteuerpflichtig.

Wird sicher noch teurer...🤞

Das die ehmalige GEZ eine Preiserhöhung für 2021 beantragt hat ist klar, Stand ja in den Medien 2020.

0

Was möchtest Du wissen?