Sehen fern östliche Russen wie Asiaten aus?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

es gibt auch im "äußersten" westen ethnische minderheiten, die asiatisch aussehen (z.b. kalmyken, die haben sogar ne eigene autonome republik im europäischen teil russlands :D https://de.wikipedia.org/wiki/Kalm%C3%BCckien).

wie die anderen schon sagten: das ist eine frage von ethnie und keine frage von staatsangehörigkeit bzw. wohngebiet. die "klassischen" russen sind slawen und sehen auch wie solche aus (zu den slawen gehören, wie schon unten aufgeführt die westlichen slawen, wie z.b. polen, slowaken, tschechen, die östlichen slawen, wie z.b. russen, ukrainer, weißrussen und die südlichen slawen, wie bulgaren, kroaten usw.). nun leben in russland aber über 100 verschiedene ethnien und diese sind nunmal nicht nur slawische, sondern z.t. auch asiatische und turkvölker. allerdings stellen diese ethnien eigentlich auf dem ganzen gebiet russlands die minderheit dar, also auch dort, wo sehr viele von einer ethnischen gruppe leben.

oder, um deine frage konkret zu beantworten: nein, im östlichen teil russlands sehen DIE russen nicht asiatisch aus, denn die ethnischen russen sehen IMMER slawisch aus (abgesehen von vermischungen xD). und nein, im östlichen teil sehen auch sonst die leute, die einen russischen pass haben, nicht vermehrt aus wie asiaten, denn auch in den östlichen teilen russlands, stellt der slawische russe die mehrheit der bevölkerung dar ;). oder wie wikipedia es fomuliert: "Trotz der Heterogenität ist die russische [d.h. slawische] Bevölkerung in allen städtischen und industriell geprägten Räumen landesweit dominant und die Titularnationen bilden auch in ihren „eigenen“ Territorien häufig die Minderheit. So zählen nur 23 Völker bzw. Titularnationen mehr als 400.000 Personen."

Du die Historie, in deren Verlauf viele Länder zu Russsland gehörten, sind die Menschen natürlich im Teritorium gewandert und haben sich auch im heuteigen Russland niedergelasssen und haben die russische Staatsangehörigkeit. Gerade im Aseatischen Teil sieht man viele mogolische, kasachische, kirgisisische odergeorische "Gesichter"

Ja in Russland gibt es viele Völker darunter auch asiatischeansonsten sehen Russen aus wie ihre slawischen brüder Polen, Ukrainer kroaten usw

Ja, selbst im Westteil gibt es Russen, dennen man eine arabische Abstammung nachsagen könnte.

Russland ist ein Vielvölerstaat und es hat weniger mit dem Ort zu tun. In Russland leben alle möglöichen Ethnien. Für einige davon ist das asiatische Aussehen typisch. Sie leben aber nicht ausschliesslich im asiatischen teil Russlands und im asiatischen Teil Russlands leben nicht unbedingt nur solche Völker. Ausserdem gibt es die natürlich Vermischung,

Solange sie keine Mischehen eingegangen sind schauen sie slawisch aus. Aber es gibt viele Russen mit mongolisch/sibirischer Herkunft, die schauen trotzdem eher slawisch aus.

Es gibt neben Russen auch asiatische Völker, z.B. Tschuktschen, Burjaten, Jakuten, Ewenken, Ewenen, Nenzen, Tungussen, Ujguren etc.

Nein, Russen sind ein Europäides Volk, sie sehen nicht wie Asiaten aus, egal, wo sie leben. Es gibt allerdings viele asiatische Völker im Osten Russlands, wie zum Beispiel Tschuktschen oder Tuwinen, das sind aber ethnisch gesehen keine Russen.

deren Menschen typisch asiatisch aussehen>

Was ist denn Deiner Meinung nach "typisch asiatisch"??

Die zusätzliche Lidfalte ("Schlitzaugen")?

Ja, es gibt auch Russen, die nahe einer Grenze zu den genannten Staaten leben. Und NEIN, die sehen nicht alle so aus!

Genau so, wie nicht alle Menschen, die in China, Korea, Japan, Mongolei usw. leben, "Schlitzaugen" haben! Es gibt sogar blonde JapanerInnen und großwüchsige Vietnamesen! Denk mal an!

Sie sind ethnische Asiaten also sehen sie natürlich auch so aus....

Was möchtest Du wissen?