Seelenkugel oder staubkugel auf bildern?

...komplette Frage anzeigen Da ist die 'seelenkugel' zu sehen - (Geister, Paranormal, seelenkugel)

5 Antworten

Der Effekt entsteht durch Staub in der Luft. Wenn Du in einem Raum bei denselben Lichtverhältnissen ein gebrauchtes Staubtuch ausschüttelst und dann schnell so ein Bild machst, hast du ganz viele dieser Objekte drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf manchen Videos oder Fotos sieht man sogenannte Orbs oder Geisterflecke. Fast alle Wissenschaftler sagen einfach dass es sich um Reflektionen und Fussel handelt, lassen dies einfach so stehen ohne die Möglichkeit weiter darauf einzugehen. Manche dieser Orbs tragen auch Buchstaben oder Gesichter in sich.

Hier ein kleiner Bericht eines Physikers der dieses Phänomen ebenfalls untersucht hat

.Der Physiker Dr. William A. Tiller, mittlerweile emeritierter Professor
der kalifornischen Stanford University, führte erstmals Mitte der 70er
Jahre Fotoversuche durch, bei denen seltsame Lichtschleier sichtbar
wurden. In den Versuchen „energetisierte“ der Sensitive Stanislav O’Jack
zuvor eine Kamera, mit der daraufhin einige Tage lang seltsam
veränderte Fotos möglich wurden: beispielsweise wurden energetische
Verbindungen zwischen Menschen als Lichtwolke sichtbar, aber nicht
zwischen allen. Für Prof. Tiller stand damals fest, dass durch die
„Sensibilisierung“ der Kamera per Handauflegen ein „Zugang zu einer
anderen Realitätsebene“ entstand, die nun fotografiert werden konnte.
Zwischen 1997 und 2000 war Tiller an weiteren Experimenten beteiligt,
die bestätigten, „dass es eine zweite einzigartige physische
Realitätsebene gibt, die durch den menschlichen Willen beeinflusst
werden kann“, so Tiller und weiter: „Das Fazit lautet, dass das
menschliche Bewusstsein in der Lage ist, Menschen und Instrumente zu
einer einzigartigen physischen Realitätsebene zu verbinden, die
normalerweise nicht mit den herkömmlichen Instrumenten aufgespürt werden
kann. Möglicherweise hat diese Realitätsebene ihre eigenen
Lebensformen, von denen wir einige unter geeigneten Bedingungen
vielleicht sogar sehen können.“ Wohlgemerkt, das sagt kein Esoteriker
oder Ufologe, sondern ein renommierter amerikanischer Physiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OnkelSchorsch 01.01.2016, 13:14

Tiller wird als Ultraspinner und wahnhafter Schwätzer, der den Kontakt zur Realität völlig verloren hat, beschrieben, mit "Wissenschaft" hat sein esoterisches Geschwurbele nichts zu tun.

Siehe:
http://americanloons.blogspot.de/2013/01/388-william-tiller.html

Ultracrackpot and completely delusional woo-sponge, ...Tiller seems merely to lack any connection to reality ...

1
paranomaly 01.01.2016, 13:29
@OnkelSchorsch

Und wie erklärst du es dir dass manche Orbs Gesichter und Buchstaben in sich tragen. Wenn man sie in der Dunkelheit bei klarem Wetter mit Blitz fotografiert, kann man sie manchmal wenn sie vom Blitz angestrahlt werden herumfliegen sehen, habe es selbst getestet. Zumal sind es keine Reflektionen auf Bildern, denn sollten es welche sein sind sie entweder ganz oder gar nicht auf den Bildern zu sehen. Auf manchen Orbbildern sind die Orbs nur halb auf den Bildern zu sehen.  

0
OnkelSchorsch 01.01.2016, 15:02
@paranomaly

Es ist Staub. Deine Geisterfantasien sind genau das - Fantasien.

Aber von mir aus, rück dir den Aluhut zurecht und träume weiter. Deine Sache.

0

Das ist kein verstorbener Mensch sondern Dreck auf der Linse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
isaaabeell 01.01.2016, 12:18

Nein es ist nicht auf allen bildern drauf kann nivht sein😀

0

Versuch mal das Foto 1 zu 1 nachzustellen ob das gleiche nochmal passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?