Wie sollten die Namen, auf einer Kranzschleife, von der Familie angeordnet sein?

5 Antworten

Mein Beileid für Dich.

Aber ist die Reihenfolge nicht irgendwie egal? Dein Bruder meint es bestimmt nicht böse wenn er es anders gemacht hat als Du es Dir vorstellst. Sicherlich wollte er das einfach nur erledigen und Dir damit nicht zur Last fallen.

Falls nicht kenn ich das so: Kinder der Verstorbenen mit Lebensgefährte

darunter die Enkel  - von mir aus nach Alter sortiert wenn das wichtig ist.

Alles Gute für Dich!

Hallo soll also heissen das zuerst die Kinder oben stehen, dann die Lebensgefährten beider und zum schluss die Enkelkinder? Ich hätte mir halt nur gewünscht das ich nicht fast ganz unten stehe, hatte ja auch ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Mutter. Mein Bruder hat sich an erster Stelle gesetzt, dann seinen Sohn, dann die Lebensgefährtin und zum Schluss mich und meine Kinder. Hatte mich schon verletzt.

0
@Angelsun

ist vielleicht wirklich nicht so schön. Wenn es noch nicht zu spät ist, mach doch selber noch einen kleinen Kranz nur mit Deinem Namen.

Das Verhältnis zu Deiner Mutter wird aber auch nicht dadurch bewiesen, wo auf der Schleife Dein Name steht. Du weißt es und Deine Mutter wusste es sicherlich auch. Alles andere ist nur Druck/Stickerei auf Stoff und sagt schlussendlich nichts aus!

0

Das ist doch egal, in welcher Reihenfolge. Es haben sie ja alle lieb gehabt. Sie würde sich darünber auch nicht aufregen.

Ich glaube nicht, dass bei einer Beerdigung irgendjemand auf die Reihenfolge der Namen auf der Schleife achtet. Falls doch, ist mir das sowas von egal. Sollen sie doch in ihrer Hölle glücklich werden und sich den Mund zerfuseln.

Mrt angeordnet aber keine Überweisung bekommen, und jetzt?

Hallo, hoffe einer weiß weiter..

hatte vor ca. einer Woche einen Unfall.. leider sind die Schmerzen jetzt schlimmer geworden und bin heute zum arzt.. da es leider ein Arbeitsunfall war durfte er mich nicht richtig untersuchen und hat mich ins krankenhaus zu einem Durchgangsarzt geschickt. war da heute und der hat mir angeordnet bis zum nächsten Termin ein MRT zu machen. Soll mich aber selber darum kümmern. Jetzt ist meine Frage ist das ohne Überweisung überhaupt möglich? Hab ich eventuell keine bekommen, weil ein Arbeitsunfall ja über die Berufsgenossenschaft geht, und gelten da vllt. andere Regeln?

Hoffe jemand kann mir helfen..

...zur Frage

Verpflichtung zu Samstagsarbeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe laut Vertrag eine 37,5 Stundenwoche.

Arbeite von Montag - Freitag von 8-16 Uhr (7,5 Stunden), somit komm ich also auf meine 37,5 Stunden.

Unser Chef verlangt von uns aber noch, dass wir zusätzlich 2 Samstage pro Monat arbeiten. Ist das rechtens?

So komme ich ja jeden Monat auf eine Arbeitszeit von 40,5 Stunden.

Ich weiß, dass Überstunden angeordnet werden können, aber es sind ja keine Überstunden im Sinne, weil viel zu tun oder sonstiges. Sie werden von vornerein angeordnet, jeden Monat ohne ausnahme.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Eure Erfahrungen bezüglich Todesfällen - viele Fragen, vielleicht könnt ihr mir helfen

Guten Abend.

Wahrscheinlich wird meine Tante bald sterben. Wir konnten uns einigermaßen darauf vorbereiten, aber ich rede nicht so gerne mit meinen Eltern darüber und will den Ärzten keine Löcher in den Bauch fragen, zumal ich Minderjährig (17) bin.

Meine Tante mütterlicherseits liegt zur Zeit noch auf der Intensivstation desselben Krankenhauses in dem ich im Moment auch noch bin.

Tut mir leid, dass es so viele Fragen sind, aber vielleicht findet sich ja jemand, der mir den Gefallen tut und die eine oder andere Frage beantwortet. Deshalb bedanke ich mich schon mal im Voraus.

  • Ich bin ja zur Zeit im selben Krankenhaus, wenn es wirklich "so weit" sein sollte, werde dann ich zuerst benachrichtigt, oder meine Eltern? Ich denke, es werden meine Eltern sein, weil ich ja auch noch Minderjährig bin...

  • Kann man sich auch noch verabschieden, wenn sie schon tot ist, oder darf man das grundsätzlich nicht?

  • Wie läuft das Ganze dann ab? Was kommt dann alles auf mich zu, wenn sie verstorben ist? Wieviele Tage danach ist was? (Trauerrosenkranz, Beerdigung [3 Tage danach, glaube ich] ...)

  • Wie soll ich mich beim Leichentrunk verhalten? Ich war schon mal auf einer Beerdigung mit anschließendem Leichentrunk und das war irgendwie doof. Alle saßen bei Kaffee und Kuchen beisammen und haben Geratscht, kein Wort mehr über den Verstorbenen ...

Das waren meine wichtigsten Fragen, vielleicht habt ihr ja Lust, zu antworten. Ihr würdet mir wirklich sehr helfen.

Vielen Dank noch mal.

...zur Frage

Unterlagen eines Verstorbenen - wann entsorgen?

Hallo Miteinander,

Ich habe mich von meiner Großtante breitschlagen lassen, ihre Dokumente und Unterlagen zu sortieren - da wusste ich noch nicht, das es 15 Ordner sind. Inzwischen hab ich mich schlau gemacht, welche Unterlagen man wie lange aufbewahren muss.

Allerdings gehört ein Großteil der Unterlagen dem Lebensgefährten meiner Großtante, der vor 5 Jahren verstorben ist. Das Internet gibt mir leider keine gescheiten Infos darüber, wie lange man nach einem Todesfall die Unterlagen des Betroffenen aufbewahren mussbzw. wann man sie entsorgen kann. Hat jemand von euch ein bisschen Ahnung davon, und könnte mir weiter helfen?

...zur Frage

Kreuzkette für die Verstorbenen?

Hallo ihr Lieben :) Kann man, auch wenn man nicht an Gott glaubt, eine Kreuzkette für die Verstorbenen tragen? Oder ist das doof? Ich wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte. :)

...zur Frage

Wie kann man richtig mit der Trauer umgehen? Was kann mir helfen?

Einen lieben Menschen, auch ein geliebtes Tier haben Viele von uns schon verloren. Seien es enge Verwandte, gute Freunde oder sonst jemand, an dem man hängt. Was nun, was kann helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?