See eingefroren! Ab wann kann man Eislaufen?

5 Antworten

Ohne die örtlichen Gegebenheiten zu kennen, kann dir niemand sagen ob das Gewässer gefahrlos betreten werden kann. Besonders bei zu- und Abflüssen kann die Eisdecke noch sehr dünn sein. Eigentlich sollte die zuständige Kommune die Eisdicke überprüfen und den See freigeben oder das Eislaufen verbieten. Dir von hier aus Ratschläge zu erteilen wäre mindestens grob fahrlässig.

So richtig pauschal sagen, kann man das nicht. Das kommt auf den See an und die beschaffenheit des Sees. Wo kommt das Wasser her, ist das nur Schmelzwasser oder hat der See warme Quellen, etc.

Ein Richtwert sind ungefähr 10-15 cm Eisdicke. Dann kann man davon ausgehen das der See hält. Für alles andere darunter kann man dir keine Garantien geben.

Fachleute meinen, dass Eis mindestens 8 cm dick gefroren sein sollte, damit Eislaufen sicher möglich ist.

Ich würd mit nem Hockey Schläger rein heun damit ich weiß wie dick das eis ist. ich würd dann am rand.

Was möchtest Du wissen?