SD Karte was ist das und was macht sie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

SD-Karten sind eine Möglichkeit Daten zu speichern.

Die wird für gewöhnlich ähnlich benutzt wie interner Speicher du kannst also z.B. deine Videos und Bilder drauf speichern.

Wenn du die nicht hast musst du Bilder und Videos usw. eben auf dem internen Speicher des Tablets/Smartphones speichern.

Bei Programmen geht das oft nicht so einfach weshalb du da meistens den internen Speicher für benötigst.

Eine SD Karte ist eine Specherkarte, also hier kannst du den Speicher erweitern, aber er ist nicht unbedingt notwendig, du könntest ihn nutzen, wenn du beispielsweise zu viele Fotos auf deinem Handy hast, sie auf die SD Karte schieben und somit aus dem Gerät Platz schaffen, aber gucke, wie viel Speicher du auf deinem aktuellen verwendest und wenn du da auf dem Xiomi nicht mehr viel Platz hast solltest du das Modell mit mehr Sprecher nehmen.

Für mich ist der Vorteil von der SD-Karte: Ich speichere alle Bilder, Videos und persönlich wichtige Daten da drauf. Sollte das Mobilgerät das Zeitliche segnen, dann muss ich nicht weinen und fragen, wie ich die Daten vom Gerät bekomme. Karte raus, alles sicher. Ab und an mal ein Backup auf HDD.

Außerdem habe ich alles, was meine Erklärungen und Erzählungen unterstützt (Fotos) immer dabei. Da ich viel Speicher dabei habe, wird der auch nicht so schnell voll. Aktuell nutze ich eine Sandisc mit 200GB.

Der SD Karten Slot bzw. in deinem Fall der Micro-SD Kartenschacht ist zuätzlich zum integrieren Speicher eine externe Speichererweiterung, worauf man Apps, Musik, Bilder usw. mit abspeichern kann. Ist praktisch wenn man vergleichsweise viel Speicher benötigt. Zwingend erforderlich ist es nicht.

Der SD-Kartenslot, ist zur Erweiterung durch eine SD-Karte gedacht, der interne

Speicher ist aber so groß dass du diese nicht brauchst.