Schweinelachsbraten und Kasseler-Kotelett - Haltbarkeit im Kühlschrank? Einfrieren möglich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfrieren kannst du beides.So im Kühlschrank würde ich es nicht länger als max.2 Tage aufheben.Was du für den Moment nicht brauchst frierst du besser gleich ein.

Das kannst Du ruhig kaufen, dann lagerst Du es noch einen Tag im Kühlschrank, dann in Portionen einfrieren, das geht sehr gut, wichtig wäre, dass das Fleisch einen Tag abgelagert ist! L.G.Elizza

Du kannst auf jeden Fall beides einfrieren. ich mache es immer so, dass ich portionsweise einfriere. Dafür lege ich die Portionen dann erstmal (natürlich getrennt) in einen Frühstücksbeutel. Diese wiederum kommen dann in einen größeren Gefrierbeutel. So kannst du dann portionsweise herausnehmen, und durch die einzelnen Frühstücksbeutel friert nix aneinander fest, so dass du es bequem rausnehmen kannst. Tip: ich habe z.B. schon mal im Angebot 1 kg Bockwürste gekauft. Dies habe ich einzeln in Frühstücksbeutel gelegt und dann immer so 4 St. in einen großen Gefrierbeutel. Insofern kann ich dann herausnehmen wie es mir gerade passt.

Hmm, einen Braten einfrieren - portionsweise? Ist ein halbes Kilo in Ordnung? Oder lieber noch weniger?

0

Im Kühlschrank hält sich Schweinefleisch (um das es ja geht), nicht sehr lange, ich würde es maximal zwei Tage dort aufbewahren. Portioniere es, und friere alles ein, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Hmm, einen Braten einfrieren - portionsweise? Ist ein halbes Kilo in Ordnung? Oder lieber noch weniger?

0

Kaufen und dann portionsweise gleich einfrieren!

Hmm, einen Braten einfrieren - portionsweise? Ist ein halbes Kilo in Ordnung? Oder lieber noch weniger?

0