Schwarzes Hemd - Was drunter? ^^

13 Antworten

Hi, unter ein schwarzes Hemd kannst du entweder ein "unsichtbares" Unterhemd anziehen - also in Hautfarbe, damit es nicht zu sehen ist - oder, was ich in dem Fall dann besser finden würde, ein schwarzes Unterhemd. Am besten mit V-Ausschnitt, damit trotzdem nichts am Hemdkragen rausguckt, falls du mal 1-2 Knöpfe auflassen möchtest.

Dieses hier ist mein Favorit unter den schwarzen Unterhemden:

www.albert-kreuz.de/Herren-Bekleidung/Unterhemden/V-Ausschnitt/Deep-V-Neck-Shirt-Unterzieh-Shirt-Schwarz.html

Ich würde nichts drunter tragen. Aber wenn dann so, daß man das T-Shirt bzw. Unterhemd bei geöffnetem Kragen nicht sieht! Die Unterwäsche sollte man nicht zur Schau stellen.

Wenns am Kragen rauskommt, ein schwarzes. Wenn mans nicht sieht, ist es egal. Direkt auf der Haut, würd ich das Hemd nicht tragen. Immer etwas drunter, fällt dann besser und knittert nicht so schnell.

Du kannst beide Farben tragen, da es nicht durch schimmer.

Ich trage nie etwas unter einem Hemd, da ich es nicht leiden kann, wenn man die Konturen davon dann sehen kann

oder vielleicht ein graues unterhemt ist so ne mischung aus beidem^^ aber kenn mich damit nicht aus trage unter einem hemd normalerweis nichts

Was möchtest Du wissen?