Schwacher Druck bei Warmwasser (Durchlauferhitzer)?

5 Antworten

Empfehle dir einen Dle von clage. Den cex-u der braucht aber das entsprechende Kabel. Es gibt auch den cex-9 u der geht glaub mit 240v. Einfach Mal auf clage.de Kücken. Sind alles Druckfeste dle. 

Bilder wären nicht schlecht. Kleine Dle im könne auch druckfest angeschlossen werden. Oder ist es ein 5l speicher? Problem bei klein Dle ist das die nicht für Küchen sondern für Waschbecken sind und kein kochend wasser machen. Die bringen nur bis 42 grad und keine 60 grad. Beschreibung vorhanden?

Es handelt sich um den Vaillant VED H 3/1.

Laut Hersteller: 3,5 kW - 5,7 kW und 2 Liter - 3,3 Liter

0

Hallo HorusTheSG

Der Vaillant VED H 3/1 ist nur für ein Waschtisch geeignet
.Die Temperatur ist höchstens 45 Grad .Am besten einen größeren Durchlauferhitzer
einbauen .Mal den Vermieter fragen.

Was für ein DLE ist das? Wenn das ein geschlossener ist, dann musst du direkt von eckventil an den KW Zugang des DLEs und zur Armatur. Nicht erst zur Armatur und zurück.. Aber das sind nur Vermutungen, wenn ich nicht weiß, welches Modell du hast..

Es handelt sich um den Vaillant VED H 3/1.

Laut Hersteller: 3,5 kW - 5,7 kW und 2 Liter - 3,3 Liter

0

Da es kein Vaillant VED H 3/1 N ist, ist der DLE auch hochdruckgeeignet. Versuche es doch bitte mal mit einer ganz normalen Armatur. Wahrscheinlich wirds dann besser.

Ist dieser DLE für eine Küchenspüle geeignet? Oder bleibt das Wasser auch durch den Austausch zu einer normalen Armatur so "lauwarm"?

0

Was möchtest Du wissen?