Schulhefte nach Abschluss behalten?

5 Antworten

Wenns reales Zeug ist wie Schulhefte und Bücher dann kannst du sie schon wegwerfen. Wenn du aber elektronische Dateien hast wie Powerpointpräsentationen oder Aufsätze oder so würde ich sie schon behalten denn diese nehmen nicht viel Speicher weg und Platz kosten diese auch nicht. Ich habe schon oft in meinem Studium Dateien aus der Schule gebrauchen können wie Bewerbungen oder Präsentationen die ja vom Lehrer kontrolliert worden sind. Während andere lange gesessen sind bei einer Präsi oder Bewerbung habe ich das Zeugs innerhalb von 10 Minuten erledigt gehabt und habe eine bessere Note drauf bekommen als meine Studienkollegen :) .

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Ich gehe zur FOS, in der gesamten 11Klasse wird eigl wiederholt soweit. Und dann ist es auch praktisch mal was von sich selber nachzulesen (korrektes) wenn benötigt, weil dies meist am verständlichsten ist.

Du solltest sie behalten da vieles nur zT wiederholt bzw auch nur auf vergangene Jahre verwiesen wird.

Habe nach der 10. Klasse Abitur gemacht und alles von der Mittelstufe weggeschmissen und es nicht bereut. Du bekommst sowieso jedes Jahr neue Materialen und das Internet gibt auch viele Informationen.

Die alten Hefte habe ich nie wieder gebraucht.

Was möchtest Du wissen?