Mit schlechtem Realschulabschluss Fachabi machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dich (wirklich) reinhängst, sehe ich kein Problem warum das nicht klappen sollte.

Ja könntest du mir Optionen nennen wie und wo ich das Fachabi machen kann :/?

0
@xKakashix

nein,entschuldige ich hab die frage nicht aufmerksam gelesen...ich dachte es ging darum ,ob du es überhaupt schaffen kannst den abschluss zu machen... wenn dein schnitt nicht gut genug ist um aufgenommen zu werden(darum gehts oder?),wirst du wohl deine mittlere reife irgendwie wiederholen müssen...ich würde an deiner stelle versuchen bei deiner lokalen fos ein paar infos einzuholen...evtl. lässt sich da ja was machen...

0
@xKakashix

doch klar,sollte auf jedenfall irgendwie möglich sein,den extern zu machen...die frage ist nur ob das der richtige weg für dich ist...

0

In manchen Bundesländern geht das mit solchen Noten erst gar nicht, aber z.B. in NRW schon.

Bitte beachte auch die anderen Möglichkeiten an FHR oder Abitur zu kommen !

In manchen Bundesländern kann man durch Belegung von Zusatzunterricht bei einer Berufsausbildung FHR ereichen.

In NRW z.B. gibt es 3jährige Berufsfachschulen, die FHR mit einer Berufsausbildung verbinden.

Nach einer Berufsausbildung kann man FHR immer an einer Schule des 2. Bildungsweges erwerben.

Kannst du mir bitte direkte Wegen sagen wie ich von Realschule zum Fachabi komme?

0
@xKakashix

Da kannst eben nur versuchen, Dich für einen entprechenden Bildungsgang zu bewerben:

Höhere Berufsfachschule (HBFS), Fachoberschule, 3jährige Berufsfachschule (z.B. NRW)

Willst Du Abitur, kannst Du Du z.B. in NRW Deinen Mittleren Schulabschluss durch den Besuch einer Berufsfachschule Typ II so weit verbessern, dass Du damit auf eine gymnasiale Oberstufe kannst. Wäre für Dich vielleicht ohnehin zu empfehlen.

http://konrad-klepping-berufskolleg.de/web/index.php?id=93

0

ich hab dieses jahr dass selbe Problem also wenn ich alle Fächer 3 geschrieben hätte ,hätte ich mein quali bekommen was ich leider nicht bekommen habe da ich alles 4 geschrieben habe mit den neben fächern hatte ich kein Problem jetzt zur sache ich weiss zwar nicht wie alt du bist aber ich würde mich in deiner stelle an Berufsschulen anmelden damit ich mein Fachabi machen kann und diesmal wirklich lernen (habe ich dieses jahr auch nicht :) ) under falls dich keien schule annimmt würde ich die 10 Klasse wiederholen ich z.B . bin 17 denke aber trotzdem dran die klasse zu wiederholen und falls mich keien schule annehmen wir werde ich mich in einer Berufsschule anmelden mein FachAbi uns dazu noch ein Jahr mein allgemeines Abi machen uns dannach will ich jura studieren (natürlich muss ich diesmal lernen ) naja wünsche dir viel Glück ;)

Man kann sein Realschulabschluss nicht freiwillig wiederholen oder?

PS: Wurde schon an der Berufsschule abgelehnt.

0

Ich habe jetzt gerade erst meinen Abschluss geschrieben (2,0) . Du brauchst für eine FOS den maximalen Schnitt von 3.33, aber ich hab irgendwann mal gehört dass man in eine "sonder" Klasse gehen kann. Ruf am besten bei deiner alten Schule an oder bei einer fos

LG

Was für eine "sonder" Klasse?

0

wenn du wirklich anfangen solltest zu lernen und dir mühe gibst dann wirst du es auch schaffen

Wie meinst du das bin doch schon fertig mit der Schule den Abschluss hab ich schon, die frage ist ob mich jemand mit den Noten auf eine FOS animmt

1
@xKakashix

Ruf mal bei der FOS an und frage nach dem Schnitt, den du brauchst, um dort genommen zu werden.

0

so sehe ich das auch 👍

0

Was möchtest Du wissen?