Schule abbrechen und dann neu beginnen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

haha, genau dieses problem hatte ich auch ^^ ich war auf einer privaten wirtschaftsschule. hat 90 euro im monat gekostet.. daher war der streß größer. bin zweimal durchgefallen. immer wegen dem dummen rechnungswesen ;) naja. hab ich abgebrochen. hab ne ausbildung als mediendesigner in einem label angefangen und mach das jetzt. wenn du die 9te klasse bestanden hast, hast du automatisch einen hauptschulabschluss. zwar nicht den quali, aber immerhin einen abschluss. nachhilfe hatte ich auch. hat auch nix geholfen. junge, brich entweder ab, oder mach das letzte halbe jahr nur noch mit um in fächern wie detusch oder englisch zu glänzen. ich an deiner stelle würde das mit dem mzweig lassen. dass kommt weder gut, bringt noch was, da die wirtschaftsschule ja das vorbild des mzweigs ist. hab ich mir sagen lassen. mach lieber eine ausbildung in einem bereich, der dir spaß macht. mach die berufsschule und sei happy

tracykitty 
Fragesteller
 11.01.2010, 11:57

wow du hast mir sehr geholfen! >_< mir ist auch vorhin eingefallen so "hey.. ich hab meine 9 pflichtjahre.. ich darf abbrechen" naja.. allerdings brauch ich für den beruf wo ich will mittlere reife.. das ist ja das problem.. und meine freunde (welche auch wegen den wirtschaftsfächern die schule verlassen haben) haben gesagt, dass die hauptschule (sie haben m-zug gemacht) viel viel leichter ist als bei der wirtschaftsschule..

1

Als erstes würde ich Dir raten, Deinen Psychologen zu wechseln. Denn hilfreich erscheint er mir nicht. Zweitens, versuche, Dich nicht zu stressen. Du weisst jetzt vielleicht bereits, dass Du Deinen Abschluss nicht schaffen wirst. Also erhole Dich etwas, fange mit dem Stoff von vorne an und gehe es langsamer an. Aufholen wirst Du nichts können, aber Du hast ja schon Grundlagen bereits gehabt. Was würde Dich also dann daran hindern, die Abschlussprüfung nochmals zu versuchen? Ohne den Stress wie bisher und im nächsten Jahr (falls das Möglich ist, leider kenne ich mich im deutschen Schulsystem weniger aus). Vielleicht alles nicht gerade sehr hilfreich, was ich hier geschrieben habe, aber vielleicht als Denkanstoss für Deine Überlegungen :-)

Ob Du die Schule einfach abbrechen kannst weiß ich nicht, aber hier in NRW ist es so, dass wenn man den ersten Bildungsweg einmal verlassen hat, man dort nicht wieder hin kann.

Bespreche deine Probleme und Möglichkeiten doch mal mit einen Vertrauenslehrer oder evtl. einer Sozialarbeiterin.

.

Wenn dein Psychologe es für dich Sinnvoll findet, dass Du weiter zur Schule gehst, wird das etwas mit seinen Therapieplan zu tun haben.

Dann ist es wahrscheinlich so, dass es wichtig für dich ist eine Tagesstruktur zu haben.

Aber vielleicht könntet ihr mal überlegen, ob es sinnvoll ist, dass Du evtl. eine stationäre Therapie beginnst und nächstes Jahr dann das jetzige Schuljahr wiederholst.

versuche es doch noch einmal gründlöich, nimm dir deinen Ordner, und LERNE konzentriert. Verusche es doch noch ein paar Mal.. Denn mit einem Hauptschulabschluss kannst du längst nicht so viel anfangen... doch wenn es gar nbicht mehr geht, kannst du natürlich jeder zeit die schule wechsekn, jedoch ist es zum halbjahresende viel sinnvollert, weil da die meisten weas neues anfangen, und du dan nicht in etwas hinein rutschst was du nicht verstehst.

tracykitty 
Fragesteller
 11.01.2010, 11:24

habe ich es oben nicht erwähnt? ich KANN es nicht, ich lerne auswendig, es kommen aber verständnis fragen dran und ich VERSTEHE es nicht.. das ist das problem.. und eben das ich mich nicht wohl fühle..

0

wenn du es gar nicht schaffst, wechsel auf die Hauptschule und mache deinen Quali. Ich habe neulich gehört, dass der M-Zug abgeschafft wurde, bin mir aber nicht sicher - erkundige dich da am Besten mal. Wenn du denn Quali erfolgreich bestanden hast, gibt es auch nach andere Bildungsmöglichkeiten, wie die FOS oder BVJ oder aber eine Ausbildung an einer Berufsfachschule. Bist noch jung, mach was aus deinem Leben. All das was du jetzt tust, ist ein Grundstein für dein späteres Leben.

tracykitty 
Fragesteller
 11.01.2010, 11:24

nein nein der m-zug wurde ja nicht abgeschafft, ich will auf die hauptschule gehen und dort mein realabschluss machen, ja das geht nur WANN? ich will nicht mehr in diese schule, ich fühle mich unwohl..

0