Schraube rund gedreht, was tun?

5 Antworten

Versuch mal, ein Stück Gummiband in die Schraube zu legen und dann mit Schraubenzieher vorsichtig wieder zu schrauben. Bei mir klappt es. vllt habt ihr ja sogar ein etwas breiteres gummiband zuhause.


oder meinst du das mit Gummi?


Abgesehen von aufschrquben, könntest du, falls du einen Lötkolben hast, euben Tropfen metall auf die Schraube zu setzen, und dort einen Schlitz reinzu sägen falls du das nötige werkzeug besitzt. Und mithilfe dieses Schlitzes dann einfach mit nem Schlitzschraubenzieher aufschrauben.

Nimm keinen Kreuzschlitz- Schraubendreher, der vlt. auch schon "rund" ist, sondern einen nagelneuen für Schlitzschrauben, der eine scharfe Klinge hat, die in der Breite her in den Kreuzschlitz hineinpasst und versuche die Schraube von Hand unter hohem Druck zu drehen. (Eigene Erfahrungen bei vermurksten Kreuzschlitzen).

Stimmt, und demnächst mit Gefühl von Hand schrauben und nicht den Akkuschrauber drüberrasseln lassen. die Dinger sind ohne Drehmomentregulierung für Kreuzschlitz meist ungeeignet, die Bits meist auch.

0
@porki678

Tja, wer solche Schrauben ohne Gefühl mit einem Akkuschrauber malträtiert, muss immer mit Folgeschäden rechnen Hier besteht keinerlei Notwendigkeit einen Schrauber zu verwenden, nur weil man einen hat..

0

entweder versuchst du es mit einem TORX - Einsatz oder mit einer Zange.

Die letzte Möglichkeit ist dann nur die Schraube auszubohren.

da hast du ein richtiges problem(chen) du kannst versuchen, einen kleinen (2-3 mm) metallbohrer in den "vernudelten" schraubenkopf hineinzudrehen und wenn er sich festsetzt, die schraube damit vorsichtig herauszudrehen.

Was möchtest Du wissen?