Schnuppertag - Medizinische Fachangestellte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An dem Tag wirst du nicht viel punkten können.

Schaue dir alles an, höre aufmerksam zu und wenn du Fragen hast, dann frage.

Du kannst dir auch einen Notizblock mitnehmen und dir alles aufschreiben, dann vergisst du nichts.

So kannst du auch zeigen, dass dich alles interessiert. Zuhause kannt du dir dann alles nochmal der Reihe nach aufschreiben.

Wünsche dir einen angenehmen Tag und viel Spaß

Hey, erstmal wünsche ich dir viel Glück!Ich hatte vor einem Jahr auch einen Probetag bei einer Augenarztpraxis. Du musst auf jeden fall viel fragen (aber auch nicht zu viel) damit du dein interesse zeigst, und am besten ist 'bleib einfach du selbst' und verstell dich nicht :)

Zieh dich am besten weiß an, wenn möglich auch nur leichte wimperntusche und einen zopf machen.
Sei nett zu den Patienten, auch wenn sie manchmal etwas schwierig sind :)


Mein Tipp: biete eine "Hospitation" für 1 Woche an. 

Dann kann dich die Ärztin/der Arzt und die restliche Belegschaft kennen lernen, du profitierst, weil du viel lernen kannst und du findest heraus, ob es die richtige Praxis, der richtige Chef/Chefin ist und ob du dir vorstellen kannst, später hier zu arbeiten!

Viel Erfolg und sei einfach DU SELBST!

Einfach selbstbewusst, offen und freundlich sein.

Fragen stellen, wenn du Fragen hast und mit den Leuten reden :) (damit mein ich nicht, dass du die Patienten volllabern sollst :D Aber eben nicht schüchtern sein!)

Und: Viel Erfolg! :)

Zeig Interesse. Stelle Fragen. Sei nett und höflich und tu was man dir sagt.

Vor Allem sei pünktlich. Nicht zu sehr schminken und nicht aufreizend anziehen:-)

Viel Spaß

zu hören, mit machen, immer freundlich sein und reden, wenn etwas gefragt wird.

Was möchtest Du wissen?