Medizinische Fachangestellte in der Radiologie - Gehalt in der Ausbildung & ttätigkeiten!

1 Antwort

In der Radiologie kann man als Med.Fachangestellte oder als MTRA arbeiten. Eine MTRA erstellt die Bilder ( Roentgen, CT, MRT usw. ) Die Arzthelferin ist meist fuer Anmeldung, Abrechnung und Hilfe bei den anderen Taetigkeiten zustaendig. Als MTRA muss man 3 Jahre eine Fachschule besuchen ( die meist auch Geld kostet ), als Med.Fachangestellte macht man eine Lehre und verdient da auch schon Geld. Nach der Ausbildung hat die MTRA jedoch den deutlich hoeheren Verdienst und einen Beruf, der noch immer ein Mangelberuf in Deutschland ist. Ich selbst habe erst Arzthelferin, dann Arztsekretaerin und dann auch noch MTRA gelernt und arbeite inzwischen seit bald 30 Jahren in diesem Beruf. Fuer mich ist er eindeutig auch der Interessanteste!

wie viel verdienst du wenn ich fragen darf? ich fange im herbst an radiologietechnologie in österreich zu studieren. an der Fachhochschule (Bachelor)

danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?