Schneidebrett beschritften?

5 Antworten

Wenn du darauf Lebensmittel zubereiten willst, sollte die Farbe oder Lasur wenigstens lebensmittelecht und gesundheitlich unbedenklich sein.

So was gibt's, ist allerdings nicht gerade billig.

Und da es mit Sicherheit nicht dauerhaft halten wird, wenn du darauf Lebensmittel schneidest, würde ich es lassen.

Was es eventuell bringen könnte, wäre Furnierstreifen durchzufärben, indem du sie wochenlang in Farbbeize einlegst, und aus diesem bunten Furnier dann das Brett aufzulaminieren. Aber da bin ich dann wieder nicht sicher, ob es gesundheitlich unbedenkliche bunte Farbbeize gibt.

Hallo,

von irgendwelchen Stiften rate ich ab! Die sind nicht lebensmittelecht. Wenn du aber nicht direkt auf der Schnittfläche schreibst, dann geht es.

Am besten mit dem Lötkolben einbrennen. Einritzen, schnitzen oder fräsen geht natürlich auch. 

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Lehre und Studium als Lebensmitteltechnologe

Von beschriften mit Stiften würde ich abraten. Du könntest alternativ einen Lötkolben verwenden und dem Holz sozusagen einen Text einbrennen.

bei Holz ist Fräsen oder Löten eigentlich am besten geeignet und sieht meist auch am besten aus 

Kleiner Klugschiß am Rande: Löten kann man Holz nicht, nur etwas mit einem Lötkolben ein brennen. ;-)

0
@Werdande

Und dann nach dem einbrennen lasieren oder kann man das so lassen ?? Reicht es das mit Öl einzureiben ?

0

Mit einem Dremel einfräsen.

Was möchtest Du wissen?