Die Autos werden auch in wärmere Ländern exportiert und sind konstruktionsbedingt nicht für einzelne Regionen gebaut.

...zur Antwort

Pumpe kaputt ? Filter verstopft ? Einmal versuchen, am Ablaufschlauch, das Sieb zu reinigen und das stehende Wasser ablaufen lassen. Je nach Hersteller unterschiedlich verbaut. Ein Blick in die Betriebsanleitung hilft weiter.

...zur Antwort

Die Käufer von solchen Autos sind bereit, dafür mehr Geld in der Anschaffung, Unterhaltung und Inspektion aus zu geben. So lange wie das funktioniert, werden diese Fahrzeuge gebaut.

...zur Antwort

Manche mögen etwas aussergewöhnliches und sind bereit dafür auch Geld aus zu geben. Sicher gibt es einfachere Konstruktionen, aber nicht von der Masse abgehoben.

...zur Antwort

Die Tiere werden es dir danken und vielleicht findet ein besserer Umgang bedingt durch deine Erfahrung statt.

...zur Antwort

Ist erfolgreich in ihrem Geschäftsbereich. Hat überdurchschnittliche Geschäftsabschlüsse und kommt mit ihrem Handeln und Wirken an anderen vorbei. Ist ein "Naturtalent".

...zur Antwort

Rolex in extrem jungen Jahren, schadet es dem Charakter?

Ersteinmal, das Geld was ich für so eine teure Uhr ausgeben würde habe ich selber auf legaler Art und Weise verdient!

Ich bin 16 Jahre, mir fehlen noch knapp 800€ für eine 5.000€ Uhr. Mir ist klar das es Menschen gibt die davon 5 Monate leben müssen, allerdings weiß ich was ich dafür getan habe. Ich weiß das ich meinen Abschluss habe, ich weiß das ich tausende von Stunden investiert habe und ich weiß auch das eine Rolex mehr ein Status Symbol als etwas brauchbares ist. Ich finde aber auch das ich sie mir einfach verdient habe, es ist praktisch ein Geschenk an mir selber das mir zeigen soll das ich alles in meinem Leben erreichen kann, wenn ich dafür unermüdlich kämpfe!

Ich möchte auch erwähnen das ich keinen einzigen Cent von meinem Taschengeld in die Uhr stecken möchte!

Ein Freund von mir 15, möchte auch unbedingt eine. Finanziell ist das für seine Eltern kein Problem. :D Sie weigern sich aber weil sein Vater findet das man sich nur eine Rolex verdient hat wenn man etwas dafür getan hat. Ich hatte ein ziemlich interessantes Gespräch mit ihm, er sagte mir im groben, dass ich mir die Rolex zwar verdient hätte sie aber auch meinen Charakter ruinieren kann. So nach dem Motto: "jetzt hast du genug erreicht, lebe von deinem Taschengeld und ruhe dich auf deiner Rolex aus" ich muss schon sagen das mir das ein wenig Angst macht. Auch die Reaktionen der "anderen". Denkt ihr eine Rolex in so jungen Jahren schadet dem Charakter?

(das Geld ist nirgendwo anders sinnvoll zu verwenden, Führerschein(e), Auto, Zweiräder alles unter Dach und Fach. Oma und Opa sei Dank. :D)

...zur Frage

Der Wunsch nach einer Rolex kommt ja auch irgendwo her. Auch ist der Einsatz der Uhr fraglich, als Anlage, tägliche Nutzung oder nur am Sonntag?

Als junger Mensch kann man schnell beklaut werden oder durch seine Akivitäten, mit einer Rolex rum zu rennen. auch nicht so der Burner.

...zur Antwort

Lies ihm aus der Tageszeitung vor, frag ihn nach seinen Erlebnissen aus früherer Zeit, wenn er noch rüstig ist, geh mit ihm spazieren. Vielleicht hat er ja auch einmal den einen oder anderen Wunsch etwas zu Essen, Trinken oder so. Die Gesamtsituation kann sich täglich auch durch Medikamentenverabreichung ändern. Bleib am Ball.

...zur Antwort

Geh arbeiten und du lernst für dein späteres Leben. Geld anderer ausgeben, ist keine Lebensgrundlage.

...zur Antwort

Wie löse ich diese "Beziehungs Krise" am besten?

Also, ersteinmal bin ich 16. Genau wie die Person um die es jetzt geht.

Ich half einer Freundin im Stall, wir machten halt so das übliche Zeug, Putzen, Bodenarbeit und ein wenig chillen.

Ich habe schon von Anfang an bemerkt das sie irgendwas bedrückt, also hakte ich nach. Ich bekam (das hat sie so nicht gesagt, aber relativ deutlich signalisiert) mit Mühe raus das sie entweder mit mir zusammen sein will, oder mich eben gar nicht mehr sehen will. Auf der einen Seite umarmt sie mich so innig als wären wir verheiratet, und ab und zu ignoriert sie mich einfach. :D Ich checks irgendwie nicht. Was mich auch ein wenig nervt ist das sie ihrer Mutter wirklich Hoffnungen macht das wir heimlich zusammen wären. Das ist mir, wenn wir zusammen essen gehen zum Beispiel immer richtig peinlich. :D Gerade weil ich dann bei Sprüchen wie "warum verheimlicht ihr es, es ist doch offensichtlich" immer lachen muss. Dadurch wirkt es nochmal unglaubwürdiger.

Ich glaube das sie einfach nicht darauf klar kommt das ich sie nur freundschaftlich liebe, aber das ist eben nicht zu ändern.

Was ich aber fast noch schlimmer finde ist das selbst meine Mutter mir mittlerweile in den Rücken fällt und solche Storys auch noch verbreitet und sich mit der Mutter meiner Freundin austauscht. Explizit fällt mir da eine Situation ein, es hat halt übel geregnet und wir chillten einfach bei mir. Auf meinen Etagen wohlgemerkt, wir haben uns halt freundschaftlich eine Decke geteilt, meine Mutter kam hoch (ohne schlüssigen Grund) und erzählte das natürlich erstmal schön weiter. Ich durfte mir das Wochen lang anhören!

Wie bekomme ich sie dazu das sie es einfach akzeptiert? Wie mache ich den beiden alten Damen klar das da nichts läuft?

...zur Frage

Die Wahrheit sagen und nichts als die Wahrheit.

...zur Antwort

Es ist doch schön, etwas selber und gut zu machen. Fängt beim Tapetenkauf schon an. Wenn alles fertig ist, kann "Mann/Frau" stolz sein, etwas positiv/verändert zu haben.

...zur Antwort

Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten. Die Schere geht immer weiter auseinander. Allein die Geldvermehrung durch Zins und Zinses Zins macht die Armen immer Ärmer. Die Gier nach immer mehr frisst das Gute im Menschen auf.

...zur Antwort

Und was ist dann mit den 250€??? Erst kassieren und überlegen was sinnvoll sein könnte.

...zur Antwort

Lass deine Hände etwas tiefer rutschen und du wirst keine Gegenwehr spüren. Danach wird es nicht mehr so sein, wie es einmal war. Ist der Ehemann Jäger, erschießt er dich vielleicht oder schmeisst die Dame aus dem Haus. Dann bekommst du weitere Probleme.

...zur Antwort

Es sind nicht alle Gleich.

...zur Antwort