ist cheatweek eine schlimm?

2 Antworten

Ist schwer wieder am Ball zu bleiben, sobald man da einmal raus kommt.

Würde mir einen Ziel setzten, sagen am Ende der Woche belohne ich mich wieder mit Süßem oder gehen mit Freunden das und das machen.

Oder bis zum Sommer will ich das **** erreichen.

Könntest auch Motivationsvideos anschauen und dir so vlt einen Ziel setzten, das du es auch schaffen willst.

Musst dich am Anfang wieder zwingen, so motivationslos du auch bist. Sobald du eine Woche wieder drin bist, kommt das ganze eigentlich wieder von alleine. Hast auch kein schlechtes Gewissen mehr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

muss ich schlechtes Gewissen haben? war das sehr schlimm für meine form?

0
@Anonym05512

Nein musst du nicht, bei einer Woche passiert nichts großartig negatives, wenn du es mal auslässt. Nehm dir nur vor, das die Pause nicht zu lang wird.

Habe selber einen Monat mit dem Training aufgehört und konnte nach zwei Tagen wie in meiner Bestform weitermachen, also sollte das bei dir locker machbar sein.

1
@Creed0x

hat mein Körper dadurch fett angesetzt? man muss dazu sagen das ich eine essstörung habe und mein körper immer wieder probleme in den letzten monaten hatte und ich echt angest habe wieder zu zunehmen

0
@Anonym05512

Also nimmst du schnell zu?

Denke trotzdem nicht das innerhalb einer Woche sich extrem was verändern würde, wenn du mal eine Pause machst.

Erst bei Steroidnutzern würde sich was nach ner Woche zeigen. Bei Naturalathleten passiert da nichts großartiges wie gesagt.

Sonst wiegst du dich einfach, wenn du denn weißt wieviel zu vorher gewogen hast.

Du müsstest dich schon jeden Tag von Mc Donalds ernährt haben, wenn du dir Sorgen machen willst. Von paar Süßigkeiten, Chips oder sonst Süßes passiert in einer Woche nichts, selbst bei einer Pause.

0

Nein knupf einfach wieder da an, wo du aufgehört hast. Das war jetzt auch mal ganz gut für die psyche, nur solltest du ab morgen dann wieder Disziplin zeigen.

Woher ich das weiß:Hobby – Viel Wissen Fitness und Ernährung/Jahrelanges Training

Was möchtest Du wissen?