Schlaglöcher mit Ziegelsteinen und Beton reparieren?

5 Antworten

Hallo,

warum soo kompliziert ?

wenn es sich um deinen Privaten Weg handelt, reicht es schlicht und einfach in das Loch Schotter (kleine Körnung) zu schütten und fest zu stampfen oder walzen.

Der Beton wird ziemlich schnell brüchig werden und zu dieser Jahreszeit auch einfach nichtmehr abinden. Den kannst du dir wirklich sparen. Sollte er doch abinden, dann mit rissen, in die such feuchtigkeit setzen wird. Bei Minusgraden gefriert das Fugenwasser und der Beton platzt weg.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Schlaglöcher, besonders die Ränder von losen Teilen befreien, Ziegelschotter oder anderes Gestein einfüllen, verdichten und mit möglichst flüssigem Beton vergießen. Am besten eignet sich Vergussmörtel - fertig im 25 kg Sack, z. B. von www.pagel.com Oberfläche glätten und bis zum Erhärten schützen.

Das solltest du lieber sein lassen!

Im Falle eines Unfalls würdest du als Verursacher haften!

Dein Privatweg? So machen das die Bauern hier auch, hält jahrelang wegen der Ziegel, der Beton bricht irgendwann weg-den kannst du dir sparen...

Was möchtest Du wissen?