Schlafstörung - Probleme mit den einschlafen (14 Jahre alt)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es hilft, sich nicht darauf zu konzentrieren "ich will einschlafen".
Leg Dich gegen 22:00 / 23:00 Uhr (in der Schulzeit eine Stunde früher) in Dein Bett, vorher warm duschen oder in die Badewanne. Trink nach dem Bad, vor dem Zähneputzen, ein Glas warme Milch mit Honig (ersatzweise warmes Zuckerwasser - keinen Tee!). Schnapp Dir ein Buch - lesen, bis Du nicht mehr mags. Dann Licht aus und in die Decke kuscheln. Nun beginnst Du Dir in Gedanken ein Gedicht aufzusagen, ein Lied zu singen - das ist um vieles besser als Schäfchen zu zählen.
Ich wünsch Dir eine erholsame Nacht, schlaf gut!
Ach und stell den Wecker auf 8:30 Uhr - Dir fällt dann der Start in den Schulalltag leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brugmansie
11.08.2011, 21:35

Danke für den Stern. Freut mich, dass Dir meine Antwort gut gefällt.
Gute Nächte wünsch ich Dir.

0

Ich habe auch Schlafstörungen Tipp 1: Keine Koffeinhaltigen Getränke trinken heißt nix hier Cola und so Wasser angesagt Tipp 2: Sport machen vorm schlafen gehen,geh ne stunde ode rso joggne vorm schlafen gehen dann biste ausgepowert und hast was für deine gesundheit getan Tipp 3: Lass das Fenster beims chlafen offen weil dich die wärme wach halten kann und kälte ist besser für deine gesundheit Tipp 4: Lass elektronische Geräte abends aus die machen dich hibbelig und aufgewühlt die setzen adrenalin frei was wach hält

mit freundlichen grüßen Pasqual

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passsi
11.08.2011, 00:42

Und mit mittags schlafen ist vorbei weil du dann ausgeruht bist und anchts länger wach bist..! ich hab es so in den griff bekommen

0

Wie du es schon gemacht hast, wars ganz richtig. Übermüde dich. Oder mach dich kaputt, evtl. hast du ein unausgeglichen Tag.

Du kannst es damit probieren, irg wann ins bett zu gehen und zu einer normales Zeit dann aufzustehen (am besten von samstag zu Sonntag) Und dann Abends wieder penn gehen, dann bist du so Müde, dass du einschläfst. Oder du machst viel Sport .. oder unternimmst den ganzen Tag was.

Mit 14 wirst du doch sicher nen süßes Mädel/jungen haben, mit dem du mal n Tag verbringen kannst. Geh Shoppen oder lauf rum etc. Das schafft einen dann auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, dein biorhythmus passt halt nicht in die 24 stunden die ein tag hat. wenn du einschlafen willst, dann denke einfach an nichts. wenn das nichts bringt, dann ist es auch nicht schlimm. "ruhen" ist auch gut. in jedem fall solltest du nicht daran denken, jetzt unbedingt einschlafen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ist, wenn du abens zu ruhe kommst. also kein tv schaun oder ins internet gehen, zumindest vor dem schlafen. eventuell fenster aufmachen um frische luft reinzulassen.

im notfall hilft auch schlaflabor, wenns gar nicht geht und der arzt nicht mehr weiter weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von heute an verordnete ich Dir allabendlich ein Buch, und sei es nur um wenige Seiten zu lesen - und mit dem Schlafen am Tag ist jetzt auch Schluss !

Du wirst sehen, dann pendelt sich alles wie von selbst wieder ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von passsi
11.08.2011, 00:46

Ungefähr dasselbe wie ich habe geschrieben da hastdu es schon abgeschickt hast ganz recht hatte das problem selber auch :D

0
Kommentar von passsi
11.08.2011, 00:47

Ungefähr dasselbe wie ich habe geschrieben da hastdu es schon abgeschickt hast ganz recht hatte das problem selber auch :D

0

Bei Schlafstörungen solltest du einfach mal zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meepmeep1624
11.08.2011, 00:38

der hilft aber auch nicht unbedingt weiter. mir haben sie baldrian und tabletten verschrieben, hat gar nichts gewirkt

0

Was möchtest Du wissen?